Zertifizierungssystem

Teilen + unterstützen!
Kinderarbeit DR Kongo

Elektroautos aus Kinderarbeit: Kobaltabbau im Kongo

Ab Mitte der 2020er werden laut Mobilitätsforschern 15 Prozent der Neuwagen in Deutschland elektrisch betrieben sein – das sind 15 bis 20 Millionen neue Elektroautos im Jahr 2025. Diese gelten als umweltfreundlich, sauber und nachhaltig und damit als Alternative zu herkömmlichen Fahrzeugen. Die sind durch ihren CO2-Ausstoß schlecht für die Umwelt und zudem vom endlichen Rohstoff Erdöl angetrieben. Dass moderne Elektroautobatterien bzw. –akkus aber auch seltene Metalle wie Lithium oder Kobalt benötigen, ist vielen nicht bewusst. Laut Schätzungen wird allein die Automobilindustrie im Jahr 2035 122.000 Tonnen Kobalt für die Akkus von Elektrofahrzeugen benötigen.

Kakao-Barometer 2015: Kakaobauern leben von 50 Cent am Tag

Während man die süße Versuchung Schokolade im Mund zerschmelzen lässt, ist man sich oft nicht bewusst, was hinter diesem süßen, leicht herben Geschmack steckt. Wer sich nur etwas über Schokolade informiert, dem könnte der Appetit schnell vergehen. Damit wir uns etwas gönnen können, werden andere ausgebeutet und zum Existenzminimum gezwungen.… Weiterlesen »Kakao-Barometer 2015: Kakaobauern leben von 50 Cent am Tag

Auch in Bonn und Hamburg kinderarbeitsfreie Grabstätten geplant

Künftig sollen auf Hamburgs Friedhöfen nur noch Grabsteine aufgestellt werden, die aus kinderarbeitsfreier Produktion stammen. Da es – wie auch in anderen Kommunen –  aufgrund der unsicheren Rechtslage Vorbehalte gegen eine entsprechende gesetzliche Verankerung gibt, wird auf Zwang verzichtet. Ziel ist eine Selbstverpflichtung, zu der die Steinmetzinnung im Rahmen eines… Weiterlesen »Auch in Bonn und Hamburg kinderarbeitsfreie Grabstätten geplant

SPD fordert stärkeres Engagement im Kampf gegen Kinderarbeit

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Internationalen Tages gegen Kinderarbeit, brachte die SPD-Fraktion unter Dr. Frank-Walter Steinmeier am vergangenen Dienstag (12.06. 2012) einen Antrag mit dem Titel „Wirksame Maßnahmen gegen ausbeuterische Kinderarbeit durchsetzen“ in den Bundestag ein. Der Maßnahmenkatalog enthält 20 Forderungen, welche vom Engagement in der Aufklärungsarbeit, wie der Förderung… Weiterlesen »SPD fordert stärkeres Engagement im Kampf gegen Kinderarbeit

EU stimmt über neues Kakao-Abkommen zu fairem Handel ohne Kinderarbeit ab

In Europa werden in etwa 40 Prozent der weltweiten Kakaoernte verarbeitet. Vierfünftel dieser Ernte stammt aus Ländern Westafrikas. Auf den Kakaoplantagen müssen Kinder teils unter sklavenähnlichen Bedingungen arbeiten. In Ghana und der Elfenbeinküste sind es insgesamt 1,8 Millionen Kinder, die auf den Plantagen Kakao ernten müssen. Am Donnerstag soll im… Weiterlesen »EU stimmt über neues Kakao-Abkommen zu fairem Handel ohne Kinderarbeit ab

Fair Trade: Deutsche Experten erwarten Wachstum

Fair Trade-Produkte gibt es  seit 20 Jahren und doch finden sie bei deutschen Verbrauchern nur zögerlich Abnehmer. Die Produktpallette beschränkt sich auf Kaffee, Kakao, Blumen, Saft, Wein und Reis. Auch wenn mittlerweile fair gehandelte Waren beim Discounter um die Ecke zu finden sind, so ist das Wachstum dieses Sektors natürlichen… Weiterlesen »Fair Trade: Deutsche Experten erwarten Wachstum