Westafrika

Schokoladenhersteller Arnott’s prüft Vorwürfe von Kinderarbeit

Nach einem Gespräch mit dem Vorstand von World Vision Australia, Tim Costello hat der australische Schokoladenproduzent Arnott’s angekündigt die Vorwürfe von Kinderarbeit bei der Kakaoherstellung in Westafrika zu prüfen. Die in Australien sehr beliebten Tim Tam Schokoladenkekse sollen in Zukunft ethisch korrekt hergestellt werden. World Vision Australia setzt sich im… Weiterlesen »Schokoladenhersteller Arnott’s prüft Vorwürfe von Kinderarbeit

WDR-Bericht zum Thema Schokolade aus Kinderarbeit

Der WDR zeigte vergangenen Montag und Dienstag einen zweiteiligen Bericht zum Thema Schokolade aus Kinderarbeit und Kindersklaverei. In Westafrika beispielsweise arbeiten Tausende von Kindern auf Kakaoplantagen. In vielen Fällen müssen die Kinder bei der Knochenarbeit mithelfen, da sonst der Lebensunterhalt der Familie nicht gesichert ist. In manchen Fällen sogar, werden… Weiterlesen »WDR-Bericht zum Thema Schokolade aus Kinderarbeit

Kinder und Schokolade in Westafrika

Mehr als 50 Kinder, zwischen 11 und 16 Jahren, wurden gemeinsam durch Interpol und lokale Behörden gerettet und weitere acht Leute wurden verhaftet, die in Verbindung mit illegalem Anwerben von Kindern in der Elfenbeinküste, Westafrika, standen. Wie transnational der Kinderhandel für Arbeit auf Kakaoplantagen ist, zeigen die sieben verschiedenen Nationalitäten,… Weiterlesen »Kinder und Schokolade in Westafrika

Generationsübergreifende Kinderarbeit in Westafrika

Ungefähr 200.000 Kinder in West- und Zentralafrika sind Sklaven, die von ihren Eltern verkauft wurden. Die Kinder werden ausgebeutet, geschlagen und bekommen zu wenig zu essen. Einige kaufen sich, sobald sie erwachsen sind auch Sklaven. In Ghana schickte Rebecca ihren fünfjährigen Sohn John zu Verwandten. Mary schickte ihren vierjährigen Sohn… Weiterlesen »Generationsübergreifende Kinderarbeit in Westafrika

Schokolade aus Kinderarbeit: Nestlé und Barry entziehen sich der Verantwortung!

Aufgefordert von der Erklärung von Bern (EVB) unterschrieben stolze 17.826 Menschen die Petition „Nie wieder Schweizer Schoggi aus Kinderarbeit“. Die Schweizer Schokoladenkonzerne gehören wie viele andere auch zu den Hauptabnehmern von Kakao aus Westafrika. Über 250.000 Kinder sind gezwungen auf afrikanischen Plantagen unter ausbeuterischen Bedingungen zu arbeiten. Durch ihre Arbeit… Weiterlesen »Schokolade aus Kinderarbeit: Nestlé und Barry entziehen sich der Verantwortung!

Westafrika: Minister bestreitet Anschuldigungen zu Kindersklaverei

Der stellvertretende Arbeits- und Wohlfahrtsminister Ghanas, Antwi Bosiako Sekyere, dementierte am Montag Berichte über die sklavenähnliche Beschäftigung von Kindern im Kakaosektor. Ein unabhängiges Team, eingerichtet durch das International Cocoa Verification Board (ICVB), habe herausgefunden, dass die Anschuldigungen nicht haltbar seien. Der Minister machte seine Angabe während der Einführung zu einem… Weiterlesen »Westafrika: Minister bestreitet Anschuldigungen zu Kindersklaverei