Wal-Mart

Teilen + unterstützen!

Von Kinderhand in Kinderhand

Heute, am 28. Mai, wiederholt sich zum 14. Mal der Weltspieltag. Ein Tag, der dazu einlädt, Spaß zu haben, der Kinder und Erwachsene aus unterschiedlichen Kreisen dazu bewegen soll, sich durch gemeinsames Spielen einander zu nähern. Doch der Weltspieltag ist auch eine Gelegenheit, sich in Erinnerung zu rufen, unter welchen… Weiterlesen »Von Kinderhand in Kinderhand

Turkmenistan: Immer wieder werden Schüler bei der Baumwollernte eingesetzt

In Usbekistan werden Kinder bei der Baumwollernte eingesetzt – darüber wird bereits viel berichtet. Weniger bekannt ist die Situation im Nachbarland Turkmenistan, die in dem Report von Human Rights Watch als „schauerlich“ bezeichnet wurde. Turkmenistan zählt zu den zehn größten Produzenten von Baumwollfasern der Welt. Mehr als zwei Drittel der… Weiterlesen »Turkmenistan: Immer wieder werden Schüler bei der Baumwollernte eingesetzt

China: Hinweise auf Kinderarbeit bei Zulieferer von Disney, Mattel und Wal-Mart

Laut einer Untersuchung werden Disneys meistverkauften Spielzeugautos von Kindern in einer Fabrik in Shenzhen hergestellt. Bei einer Kontrolle wurde ein 14-jähriges Mädchen entdeckt. Andere Angestellte berichteten, dass noch mehr Kinder in der Fabrik beschäftigt seien. Im vergangenen Mai sprang eine 45-jährige Beschäftigte vom Dach der Fabrik in Shenzhen, nachdem sie… Weiterlesen »China: Hinweise auf Kinderarbeit bei Zulieferer von Disney, Mattel und Wal-Mart

Corporate Social Responsibility in der Lieferkette

Viele westliche Unternehmen sind sich leider oft nicht bewusst, wie sehr ihr Einkaufsverhalten die Problematik bezüglich Menschenrechtsverletzung und Umweltschutz beeinflusst bzw. hervorruft. Meistens stehen wirtschaftliche Profite oder eine „Geiz-ist-geil“-Mentalität für sie im Vordergrund. Somit wurde mehr und mehr ein System geschaffen, dass durch Eigeninteresse, auf Kosten anderer Gewinne erzielte. Als… Weiterlesen »Corporate Social Responsibility in der Lieferkette

Usbekistan: Internationale Händler zwingen Baumwollindustrie, Kinderarbeit zu stoppen

Die Baumwollindustrie in Usbekistan gehört zu den ausbeuterischsten der Welt. Zur alljährlichen Erntesaison werden hundert Tausende von Kindern aus den Schulen geholt und zwangsmobilisiert, um in sengender Hitze, zu Niedrigstlöhnen und unter unmenschlichen Bedingungen Baumwolle zu ernten. Usbekistan ist drittgrößter Exporteur des weißen Goldes, das dem Staat eine Milliarde US$… Weiterlesen »Usbekistan: Internationale Händler zwingen Baumwollindustrie, Kinderarbeit zu stoppen

Trotz Abkommen: Kinder arbeiten weiterhin auf usbekischen Baumwollfeldern

In Usbekistan werden trotz der Ratifizierung zweier Abkommen gegen Kinderarbeit, weiterhin Kinder im Schulalter auf die Felder geschickt, so der kürzlich veröffentlichte Bericht „Forced Child Labour in Uzbekistans 2008 Spring Agricultural Season“. In den Abkommen wird unter anderem das Mindestalter für Beschäftigung sowie unverzügliche Maßnahmen gegen die schlimmsten Formen der… Weiterlesen »Trotz Abkommen: Kinder arbeiten weiterhin auf usbekischen Baumwollfeldern