Usbekistan

US-Handelsvereinigungen üben Druck auf Usbekistan aus

Die vier großen US-Amerikanischen Handelsvereinigungen haben einen Appell an den Usbekischen Präsidenten Islam Abduganievich Karimov gerichtet und fordern diesen auf, die ausbeuterische Kinderarbeit auf den Baumwollplantagen seines Landes durch weitreichende Maßnahmen zu beenden. Usbekistan, dem drittgrößten Baumwollexporteur der Welt, wird vorgeworfen erlaubt zu haben, dass bereits 10-15 jährige Kinder zur… Weiterlesen »US-Handelsvereinigungen üben Druck auf Usbekistan aus

Erneut Festnahme von Menschenrechtler in Usbekistan

Menschenrechtler Salischon Abdurachmanow Bild: uznews.net Am 7. Juni 2008 wurde der Menschenrechtler Salischon Abdurachmanow, in der Hauptstadt der usbekischen autonomen Republik Karakalpakiens Nukus, wegen angeblichen Besitz von Rauschgift verhaftet. Abdurachmanow ist in Usbekistan ein bekannter Gegner von Kinderarbeit und setzt sich u.a. mit Vorträgen an Schulen, gegen die in Usbekistan… Weiterlesen »Erneut Festnahme von Menschenrechtler in Usbekistan

H&M: UNICEF soll´s richten

CSR-Report 2007 von H&M „No To Child Labour“, „Green Is The New Black“, „Affordable Not Disposable“, „Respect for the Individual“ – diese Slogans prangen auf dem Deckblatt des Social Corporate Responsibility-Reports 2007, den das Textilunternehmen H&M kürzlich veröffentlichte. Doch bereits in der Einleitung erhalten diese hochtrabenden Ansprüche einen Dämpfer. „[…]we… Weiterlesen »H&M: UNICEF soll´s richten

EU muss verbindlicher gegen Kinderarbeit vorgehen

Eine neue Studie der Organisation Stop Child Labour drängt die EU konsequenter und konstruktiver gegen Kinderarbeit vorzugehen. Die Studie beklagt, dass viele Entwicklungsländer zwar Abkommen zum Schutz von Menschen- und Arbeitsrechten unterzeichnen würden, eine Garantie sei das aber nicht. Diese Länder würden lediglich unterschreiben, um in das sogenannte GSP+, dem… Weiterlesen »EU muss verbindlicher gegen Kinderarbeit vorgehen

Zentralasien – zentrales Thema der EU

In seiner Entschließung vom 20. Februar 2008 zur Strategie der EU für Zentralasien kritisiert das Europäische Parlament, dass die Vorhaben für die zentralasiatischen Staaten (Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan) nur sehr langsam umgesetzt werden. Das Europäische Parlament betont, die Strategie der EU müsse die Lage der Menschenrechte in den… Weiterlesen »Zentralasien – zentrales Thema der EU

Runder Tisch – Zwangsarbeit von Kindern in Usbekistan

Kinderarbeiter sammelt Baumwolle © Environmental Justice Foundation Anlässlich der 29. Internationalen Baumwolltagung in Bremen werden die drei NGOs „Usbekistan-Initiative London“, die „Internationale Arbeitsgruppe für Friedensarbeit“ (Mönchengladbach) und die „Assoziation Menschenrechte in Zentralasien“ (Paris) am Donnerstag, den 3. April 08, einen Runden Tisch zum Thema: „Zwangsarbeit von Kinder in der usbekischen… Weiterlesen »Runder Tisch – Zwangsarbeit von Kindern in Usbekistan