Usbekistan

Usbekistan: Weiterhin Kinderarbeit auf Baumwollfeldern

Der jährliche Menschenrechtsbericht des US-Außenministeriums bekräftigt eine Anfang des Jahres veröffentlichte Studie der London University (EarthLink berichtete im Februar), die aufdeckte, dass unter der diktatorischen Regierung Karimovs weiterhin Schüler und Studenten in Usbekistan zur Mitarbeit bei der Baumwollernte gezwungen werden. Schulen und Universitäten werden für etwa acht Wochen geschlossen, die… Read More »Usbekistan: Weiterhin Kinderarbeit auf Baumwollfeldern

Unterstützt die EU Kinderarbeit in Usbekistan?

Die Entscheidung der EU, Handelsbeziehungen mit Usbekistan auszubauen und den Import von usbekischer Baumwolle und Textilien zu erleichtern, stößt bei Menschenrechtsorganisationen auf harte Kritik. Usbekistan ist einer der größten Baumwollexporteure der Welt. Nahezu 90 % muss per Hand geerntet werden, es ist daher üblich während der Erntezeit möglichst billige Arbeitskräfte… Read More »Unterstützt die EU Kinderarbeit in Usbekistan?

Kinderarbeit in Usbekistan weiterhin weit verbreitet

Eine Studie der London University ergab, dass Kinderarbeit in der Baumwollindustrie Usbekistans nach wie vor weit verbreitet ist. Die Untersuchung widerspricht damit offiziellen Angaben der usbekischen Regierung, nach denen Kinderarbeit in letzter Zeit zurückgegangen sei. Menschenrechtsexperten zeigten sich auf einer Veranstaltung der Open Society Foundation außerdem besorgt über aktuelle Entwicklungen,… Read More »Kinderarbeit in Usbekistan weiterhin weit verbreitet

Ausbeuterische Kinderarbeit auf Tabakplantagen in Kasachstan

Auf den Tabakplantagen in Kasachstan werden Kinder im Alter von zehn bis 17 Jahren ausgebeutet. Dies geht aus dem Bericht von Human Rights Watch  „Höllische Arbeit“ für das Jahr 2010 hervor. Die Kinderarbeit in landwirtschaftlichen Betrieben ist ein akutes Problem in Kasachstan. Die Kinder kommen hierher oft zusammen mit ihren … Read More »Ausbeuterische Kinderarbeit auf Tabakplantagen in Kasachstan

Untersuchungen gegen Britische Baumwollhändler

Die britische Regierung hat Untersuchungen gegen die zwei großen Baumwollhändler, Cargill Cotton und ICT Cotton beauftragt. Bereits im Oktober kam es vor der OECD zu einer Beschwerde gegen ein deutsches Baumwollunternehmen. Das European Centre for Constitutional and Human Rights (ECCHR) beschuldigt die europäischen Unternehmen durch ihren Handel mit staatlichen Baumwollproduzenten… Read More »Untersuchungen gegen Britische Baumwollhändler

Europäische Firmen profitieren von Kinderarbeit in Usbekistan

Gegen sieben europäische Unternehmen, die mit Baumwolle handeln, wurde letzte Woche Beschwerde bei der OECD eingelegt. Sie sollen daraus Profit schlagen, dass in Usbekistan Kinder zur Baumwollernte gezwungen werden. Unter den Unternehmen ist auch die umsatzstarke Bremer Firma Otto Stadtlander. Diese wurde vom European Center for Constitutional and Human Rights… Read More »Europäische Firmen profitieren von Kinderarbeit in Usbekistan