Usbekistan

Usbekistan: Immer noch Kinderzwangsarbeit auf Baumwollplantagen

Die usbekische Regierung zwingt weiterhin Jahr für Jahr Schulkinder auf die Baumwollfelder. Nun hat das Zentrum für geopolitische und Regierungsstudien der Ecole de Management de Grenoble einen Bericht veröffentlicht, der neben den menschenrechtsverletzenden Faktoren (mangelnde Schutzvorkehrungen, lange Arbeitszeiten, hygienische Defizite, Mangelernährung) die hierarchischen Strukturen und das dahinter stehende breit verästelte… Read More »Usbekistan: Immer noch Kinderzwangsarbeit auf Baumwollplantagen

Usbekistan: „Speaking Cotton“

Stefanie Trambow und Erik Malchov zeigen einen neuen dokumentarischen Kurzfilm mit dem Titel „Speaking Cotton“ zum Thema Kinderarbeit auf den Baumwollfeldern Usbekistans. Usbekistan ist der drittgrößte Baumwollexporteur der Welt, wobei die Arbeit auf den Feldern durch billige Arbeitskräfte, Zwangsarbeiter und vor allem auch durch Kinder verrichtet wird. Die Dokumentation beschreibt… Read More »Usbekistan: „Speaking Cotton“

Kinderarbeit auf Baumwollfeldern: EU stoppt Handelsabkommen mit Usbekistan

Die EU blockiert erstmalig aus Menschenrechtsgründen ein Handelsabkommen. 603 Mitglieder des EU-Parlaments stimmten gegen eine Tarifreduktion auf Textilimporte aus Usbekistan. Dies bedeutet eine Verteuerung usbekischer Baumwolle und soll europäische Händler an einem Import hindern. Ende November bereits hatte das EU-Parlament beschlossen, dem Textilabkommen mit Usbekistan nur zuzustimmen, wenn die Tradition… Read More »Kinderarbeit auf Baumwollfeldern: EU stoppt Handelsabkommen mit Usbekistan

Tadschikistan: Ermittlung gegen unfreiwillige Kinderarbeit auf Baumwollplantagen

Tadschikische Behörden untersuchen momentan Vorwürfe zu unfreiwilliger Kinderarbeit auf den Baumwollplantagen im Süden des Landes. Mzaffar Yusufov, Staatsanwalt im Distrikt Vose in der Provinz Khatlon, gab an, dass Ermittler Vorwürfen zur Nutzung von Kindern während der Baumwollernte nachgehen. Eine lokale Fernsehanstalt hatte eine selbstproduzierte Reportage über Kinderarbeiter auf den Feldern… Read More »Tadschikistan: Ermittlung gegen unfreiwillige Kinderarbeit auf Baumwollplantagen

Usbekistan: Verbannung des Modelabels „Guli“ von der New York Fashion Week soll Zeichen gegen Kinderarbeit setzen

Das Label Guli wurde von der diesjährigen New York Fashion Week verbannt. Hintergrund dieser Entscheidung sind die Besitzverhältnisse – die Modemarke gehört der Tochter des umstrittenen usbekischen Präsidenten Islam Karimov. Mit dieser Maßnahme soll ein deutliches Zeichen an die usbekische Führung gesendet werden, dass Vorwürfe bezüglich Menschenrechtsverletzungen gegen das zentralasiatische… Read More »Usbekistan: Verbannung des Modelabels „Guli“ von der New York Fashion Week soll Zeichen gegen Kinderarbeit setzen

Nike, GAP & Co.: Boykott von Baumwolle aus Usbekistan

Nike, GAP, Macy´s und Nautica haben zusammen mit zahlreichen weiteren Firmen einen Aktionsplan des “Responsible Sourcing Networks” unterzeichnet: damit verpflichten sie sich, den Einkauf und die Verarbeitung von Baumwolle aus Usbekistan für ihre Produkte zu boykottieren. Beendet werden soll der Boykott, sobald die ILO bekannt gibt, dass Kinderarbeit in diesem… Read More »Nike, GAP & Co.: Boykott von Baumwolle aus Usbekistan