Zum Inhalt springen

Textilien

Entwicklungsminister initiiert neues Textilsiegel

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat bekannt gegeben, dass noch dieses Jahr ein Siegel für Textilien eingeführt werden soll. Das Zertifikat soll garantieren, dass bei der Produktion von Kleidungsstücken ökologische sowie soziale Standards eingehalten werden. „Wir sind seit längerem in Gesprächen mit Branchenverbänden und Unternehmen.“, erklärte Jürgen Klimke, ebenfalls von der… Weiterlesen »Entwicklungsminister initiiert neues Textilsiegel

H&M zieht nach Afrika weiter – Wird Äthiopien das neue Bangladesch?

Nach den katastrophalen Berichten über die Zustände in asiatischen Textilfabriken orientiert sich die Textilindustrie neu – und nimmt Afrika ins Visier. Deutlich wird das an einer Entscheidung der Modekette H&M. Ihr Chef Karl-Johan Persson erkannte in den Ländern südlich der Sahara ein „enormes Potenzial“ und lässt fortan einen Teil der… Weiterlesen »H&M zieht nach Afrika weiter – Wird Äthiopien das neue Bangladesch?

Nach Fabrikeinsturz: Umdenken erkennbar?!

Der Fabrikeinsturz in Bangladesch vor drei Monaten mit über 1000 Toten hat weltweit für öffentliches Entsetzen gesorgt. Nun scheint es so, dass die Regierung in Bangladesch der katastrophalen Situation der Arbeitnehmer ein Ende bereiten will. Durch ein neues Gesetz vom 15. Juli sollen die Arbeiter zukünftig durch eine Gewerkschaftsvertretung geschützt… Weiterlesen »Nach Fabrikeinsturz: Umdenken erkennbar?!

H&M und Nachhaltigkeit?

H&M hat heute per Pressemitteilung auf die Veröffentlichung seines Nachhaltigkeitsberichts 2012 hingewiesen. Besonders bemerkenswert ist, dass das Unternehmen damit eine, nach eigenen Angaben, vollständige Liste aller seiner Zuliefererfirmen veröffentlicht hat. Da der Großteil der Kleidung in Ländern mit besonders schlechten Arbeitsbedingungenwie Bangladesh produziert wird, ist dies ein Schritt, den, laut… Weiterlesen »H&M und Nachhaltigkeit?

Keine Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit: Stadtrat von Wertingen schlägt Änderungen in Friedhofssatzung vor

Es ist kein Geheimnis, dass bei vielen Grabsteinen auf deutschen Friedhöfen Kinder unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen mitgearbeitet haben. Viele Kinder, die in indischen oder lateinamerikanischen Steinbrüchen arbeiten, bezahlen dies mit ihrer Gesundheit: Sie leiden an Silikose, Asthma und anderen Lungenkrankheiten sowie an Hörstörungen . Das Leben solcher Kinder ist viel zu… Weiterlesen »Keine Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit: Stadtrat von Wertingen schlägt Änderungen in Friedhofssatzung vor

Internationaler Tag gegen Kinderarbeit: Biodeals unterstützt uns mit 10% des Tagesumsatzes

Die Plattform Biodeals bietet online Gutscheine für ökofaire Produkte an. So können nachhaltig produzierte Lebensmittel, Textilien, Kosmetika und Accessoires bequem von zu Hause aus bestellt und zu Rabattpreisen getestet werden. Heute, zum Internationalen Tag gegen Kinderarbeit, möchte der ökofaire Marktplatz uns mit 10% seines Tagesumsatzes direkt unterstützen. Herzlichen Dank! Link… Weiterlesen »Internationaler Tag gegen Kinderarbeit: Biodeals unterstützt uns mit 10% des Tagesumsatzes