Tansania

Teilen + unterstützen!

Kenia: Zahl der minderjährigen Mädchen in Bordellen steigt an

Die Verantwortlichen einer Kinderführsorge Organisation wollen der sexuellen Ausbeutung minderjähriger Mädchen in Kenia ein Ende setzten. Besonders in den Bezirken Migori, Homa Bay und Kisii steigen die Zahlen von Kinderprostitution, Schändung, Kinderhochzeiten und sexuellem Missbrauchs massiv an. Nachforschungen haben ergeben, dass einige sehr gut miteinander vernetzte Einzelpersonen die Mädchen in… Weiterlesen »Kenia: Zahl der minderjährigen Mädchen in Bordellen steigt an

Hochzeit, Kinderhochzeit, bride

Kinderheirat weltweit – Freiheitsverlust und Entwicklungshindernis

Laut der UN-Konvention  für die Rechte der Kinder sind Heiraten vor dem Erreichen des 18. Lebensjahres eine Menschenrechtsverletzung. Trotzdem wird im Schnitt alle drei Minuten ein Mädchen unter achtzehn Jahren verheiratet. Oft ohne ihre Einwilligung und manchmal mit einem bedeutend älteren Mann. Hauptsächlich betroffen sind Entwicklungsländer. Laut dem International Center… Weiterlesen »Kinderheirat weltweit – Freiheitsverlust und Entwicklungshindernis

Tansania: UNICEF fordert die Länder in Subsahara-Afrika auf, die Maßnahmen zum Schutz von Kindern zu verstärken

UNICEF hat die Regierungen im subsaharischen Afrika dazu aufgefordert,  Unterstützungsmechanismen für Familien und Gemeinschaften zu verstärken um Kinder zu schützen und Familien zu stärken. In der Region sind ungefähr 50 Millionen Kinder Halb- oder Vollweisen, fast 15 Millionen davon haben ihre Eltern/ einen Elternteil wegen Aids verloren. Laut UNICEF arbeiten… Weiterlesen »Tansania: UNICEF fordert die Länder in Subsahara-Afrika auf, die Maßnahmen zum Schutz von Kindern zu verstärken

Ugandas Bemühungen gegen den Kinderhandel sind zu schwach

Das US State Department veröffentlichte im Juni diesen Jahres einen Bericht, der deutlicht macht, dass Uganda ein Ausgangspunkt für Menschenhandel, Kinderarbeit und sexuelle Ausbeutung ist. Ugandas Regierung unternimmt zu wenig um diese Praktiken zu unterbinden. Kinder aus der Demokratischen Republik Kongo, Ruanda, Burundi, Kenia und Tansania werden nach Uganda verschleppt,… Weiterlesen »Ugandas Bemühungen gegen den Kinderhandel sind zu schwach

Schweiz: Schokoladenhersteller fördert Bioanbau

Der schweizer Schokoladenhersteller Barry Callebaut besitzt nun einen Anteil von 49% an Biolands, dem größten Exporteur von Biokakao. Mit einem Baumpflanzprojekt in dem politisch stabilen Tansania sollen die afrikanischen Bauern unterstützt werden, denn Armut ist oft der Grund für Kinderarbeit oder nichtnachhaltige Landwirtschaft. Durch das zusätzliche Anpflanzen von schattenspendenen Bäumen… Weiterlesen »Schweiz: Schokoladenhersteller fördert Bioanbau