Tabak

Welttag gegen Kinderarbeit – Das Leiden geht weiter, doch die Zahlen geben Grund zur Hoffnung

„Kinderarbeit sind laut Definition Formen der Arbeit, für die Kinder zu jung sind – weil sie gefährlich oder ausbeuterisch sind, die körperliche oder seelische Entwicklung schädigen oder die Kinder vom Schulbesuch abhalten. Sie beraubt die Mädchen und Jungen ihrer Kindheit und ihrer Entwicklungsmöglichkeiten und verstößt gegen die weltweit gültigen Kinderrechte.“… Weiterlesen »Welttag gegen Kinderarbeit – Das Leiden geht weiter, doch die Zahlen geben Grund zur Hoffnung

Seiten: 1 2 3

Malawi: Kinderarbeitsniveau ist immer noch zu hoch

Anfang Februar hat die malawische Regierung erklärt, dass sie etwa sechstausend Kinder erfolgreich in Mzimba und Kasungu von Kinderarbeit befreit hat. Diese Kinder durchlaufen nun verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen, während andere zurück in die Schule geschickt wurden, so der Sprecher des Arbeitsministeriums Symon Mbvundula. Das Programm wurde nach der Veröffentlichung der Studie… Weiterlesen »Malawi: Kinderarbeitsniveau ist immer noch zu hoch

USA: Kinderarbeiter auf Farmen sollen besser vor Pestiziden geschützt werden

Kinder, die in den Vereinigten Staaten während der Arbeit auf Tabakplantagen an Erbrechen, Kopfschmerzen und Schwindel leiden müssen – dies könnte zukünftig zu Ausnahmefällen gehören. Am 28. September 2015 wurde die Überarbeitung der Arbeitsschutzbedingungen in der Landwirtschaft durch die EPA (United States Environmental Protection Agency) abgeschlossen, die unter anderem festlegt,… Weiterlesen »USA: Kinderarbeiter auf Farmen sollen besser vor Pestiziden geschützt werden

Hört die Kinderarbeit auf US-Tabakplantagen von Philip Morris nun endlich auf?

Die USA sehen sich selbst gerne als eines der modernsten Länder der Welt. Ein Land, in dem jeder frei sein und sich selbst verwirklichen kann. Die Realität sieht jedoch oft gänzlich anders aus. Zum Beispiel in der Tabakindustrie. Eigentlich sollte es in einem Industriestaat, der sich selbst als das perfekte… Weiterlesen »Hört die Kinderarbeit auf US-Tabakplantagen von Philip Morris nun endlich auf?

„Von Kindern für Uns“

Wenn Sub-Sub-Unternehmen Pailletten und Strickereien herstellen, geschieht das oft auf Kosten von illegalem Kinderhandel und Kinderarbeit in Indien. Sie haben kleine produktive Hände, sie arbeiten für wenig Lohn, sie können sich nicht wehren und haben gute Augen. Kinder sind die perfekten Strickmaschinen. So rechtfertigen die Arbeitgeber, auch „Sklavenhändler“ genannt, ihre… Weiterlesen »„Von Kindern für Uns“

78 000 Kinder arbeiten auf Tabakplantagen in Malawi

Aktiv gegen Kinderarbeit hat kürzlich erst über gefährliche Kinderarbeit auf Tabakplantagen in den USA berichtet, aber auch in Afrika ist das Problem weit verbreitet. In der Tabakproduktion in Malawi arbeiten immer noch 78.000 Kinder. Auch Zwangsarbeit ist dort so weit verbreitet wie in keinem anderen afrikanischen Land. Berichten zufolge gibt… Weiterlesen »78 000 Kinder arbeiten auf Tabakplantagen in Malawi

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86