Schweiz

Dramatischer Appell für syrische Flüchtlingskinder: Gefahr einer „verlorenen Generation“

Ende letzten Jahres offenbarte ein umfassender Bericht des UN-Menschenrechtsrats („Syriens Zukunft: Flüchtlingskinder in der Krise“) welch dramatische Folgen der Krieg in Syrien insbesondere für die betroffenen Kinder hat. Mit den erschreckenden Einsichten befassten wir uns in diesem Artikel. Die mehr als 1,1 Millionen Flüchtlingskinder, die vor Krieg und Elend in… Weiterlesen »Dramatischer Appell für syrische Flüchtlingskinder: Gefahr einer „verlorenen Generation“

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191

Eine Alternative zur Straße – ein Schweizer Verein unterstützt Kinder und Jugendliche in Ecuador

„Cisol Suiza“ – das ist der Name eines Schweizer Vereins, der sich für Kinder und Jugendliche in Ecuador engagiert. Häufig handelt es sich um Kinder, die aufgrund von Armut ihre Familien finanziell unterstützen und deshalb auf den Straßen Schuhe putzen, Schmuck, Lebensmittel oder Kleinigkeiten wie Kaugummi oder Süßigkeiten verkaufen müssen.… Weiterlesen »Eine Alternative zur Straße – ein Schweizer Verein unterstützt Kinder und Jugendliche in Ecuador

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33

UN-Konvention zur Reduktion von Quecksilber-Emissionen beschlossen

13 Millionen Menschen arbeiten weltweit in Goldminen des Kleinbergbaus – darunter leider auch viele Kinder. Nach ILO-Angaben liegt diese Zahl bei etwa einer Million. Als wäre das an sich nicht schlimm genug, sind sie dabei auch noch gravierenden gesundheitlichen Belastungen ausgesetzt. Um das Gold aus den Roherzen zu gewinnen, wird… Weiterlesen »UN-Konvention zur Reduktion von Quecksilber-Emissionen beschlossen

Kinderarbeit bei türkischer Haselnussernte

Gerade in der Weihnachtszeit sind Schokoladenartikel sehr beliebt. Der Anbau von Kakaobohnen wird allerdings immer wieder mit Kinderarbeit in Verbindung gebracht, worüber wir erst kürzlich berichtet haben. Aber auch bei den Zutaten mancher Schokoladensorte existieren Vorwürfe von Kinderarbeit bei Anbau und Ernte. Gerade bei der Beschaffung von Haselnüssen müssen sich… Weiterlesen »Kinderarbeit bei türkischer Haselnussernte

Verbot von Grabsteinen aus Kinderarbeit – Zweiter Anlauf der Stadt Nürnberg

Ab dem 15. Januar 2013 dürfen auf Nürnberger Friedhöfen keine Grabsteine mehr aufgestellt werden, die in Verbindung mit Kinderarbeit gebracht werden können. Diesen Beschluss machte der Nürnberger Stadtrat bereits im April 2009. Einer darauf folgenden Klage eines Steinmetzes wurde aber vom bayerischen Verwaltungsgericht stattgegeben. Das Verbot war nicht länger gültig.… Weiterlesen »Verbot von Grabsteinen aus Kinderarbeit – Zweiter Anlauf der Stadt Nürnberg

Mehr als 1 Million Kinder arbeiten weltweit in Goldminen

Julius, ein 13-jähriger Junge aus Tansania, arbeitet jeden Tag in der Goldmine: Er sprengt und zermahlt das Gestein und beträufelt das abgebaute Erz mit einer Zyanidlösung, die die winzigen Goldspuren auslöst. Die Arbeit ist schwer und gefährlich, Julius fühlt „die Schmerzen am ganzen Körper“, aber diese Arbeit ist die einzige… Weiterlesen »Mehr als 1 Million Kinder arbeiten weltweit in Goldminen