Schweiz

Zur Erinnerung: noch vor 86 Jahren gab es Kindermärkte in Oberschwaben

Zum heutigen Internationalen Tag der Migranten, der von der UNO im Jahr 2000 erstmals ausgerufen wurde, erinnert Alexander Kluy, freier Journalist aus München, an die Situation der Kinder-Migranten in Deutschland. Arme Bergbauerfamilien aus Vorarlberg, Tirol und der Schweiz schickten ihre erst zehn-, zwölfjährigen Kinder durch die Alpen zu den Kindermärkten… Weiterlesen »Zur Erinnerung: noch vor 86 Jahren gab es Kindermärkte in Oberschwaben

Bis zu 70% der H&M-Textilien mit Hilfe von ausbeuterischer Kinderarbeit gefertigt

H&M ist vor allem für Mode zu niedrigen Preisen bekannt. Schon des öfteren wurden diesbezüglich Verdächtigungen auf Kinderarbeit und Sweatshops geäußert, welche durch einen Vorfall vor zehn Jahren bestätigt wurden. Neusten Informationen zufolge sind bei bis zu 70 Prozent der von H&M angebotenen Kleidungsstücke Kinderarbeit involviert. Von den in H&M… Weiterlesen »Bis zu 70% der H&M-Textilien mit Hilfe von ausbeuterischer Kinderarbeit gefertigt

Terres des Hommes erreicht Befreiung von Kindern aus Steinbrüchen

Das Hilfswerk Terre des Hommes erreichte die Freilassung von 12 Kindern im Alter von 7 bis 13 Jahren aus einem Steinbruch in der Region Abeokuta/ Nigeria. Sie konnten letzten Mittwoch nach Benin in ihre Heimat zurückkehren. Terre des Hommes verhandelte seit einem Jahr mit den Verantwortlichen der Steinbrüche, sowie den… Weiterlesen »Terres des Hommes erreicht Befreiung von Kindern aus Steinbrüchen

XertifiX e.V. stößt in der Schweiz und in Österreich auf Interesse

Im September strahlte das Schweizer Fernsehen SF1 einen Beitrag zum Thema „Granit aus Indien: Kindersklaven schuften für Schweizer Kunden“ aus, indem auch das Label XertifiX vorgestellt wurde. Auf den Bericht folgten zahlreiche Anfragen aus der Schweiz. U.a. hat sich der Verband der nordwestschweizerischen Steinmetze bei XertifiX über Möglichkeiten der Kooperation… Weiterlesen »XertifiX e.V. stößt in der Schweiz und in Österreich auf Interesse

Kontroverse beim Bau einer Straße in Schwyz

„Es ist nicht nachvollziehbar, dass man um eines billigeren Preises wegen die Errungenschaften hinsichtlich Arbeitsstandard in der Schweiz über Bord wirft.“Dies sagte letzte Woche die Gewerkschaft Syna. In der Tat wird eine Straße in der Gemeind Schwyz mit China-Granit gebaut, der noch kein Zertifikat, das den sozial- und gesundheitsverträglichen Abbau… Weiterlesen »Kontroverse beim Bau einer Straße in Schwyz