Rajasthan

Teilen + unterstützen!

Schönheit hat ihren Preis – und den zahlen Kinderarbeiter

Jeden Morgen muss die 11-jährige Pooja mit den ersten Sonnenstrahlen aufstehen und sich mit ihrem Vater zu den Minen aufmachen. Dort angekommen, strömen in der Regel bereits Hunderte von Kindern aus den Löchern im Boden, ihre Wangen und Kleider mit glitzerndem Staub bedeckt. Pooja und die anderen Kinder – einige von ihnen sind gerade einmal fünf Jahre alt – werden den Rest des Tages damit verbringen, sich durch kleine, von Menschenhand geschaffene Tunnel zu winden.

Indien: Kinderarbeit in der Sandstein-Industrie

Die Sandstein-Industrie in Rajasthan (Indien) beschäftigt Millionen Personen, tausende davon sind Kinder, einige unter ihnen sind sogar erst 5 Jahre alt. Laut einer am 16. Oktober veröffentlichten UNICEF Studie, arbeiten 38 Prozent der befragten Kinder in Sandstein-Steinbrüchen in den Regionen Kota und Bundi (Rajahstan). Rajasthan ist Haupthersteller von Sandsteinen mit… Weiterlesen »Indien: Kinderarbeit in der Sandstein-Industrie

Indien: Fast eine halbe Million Kinder in der Baumwollproduktion

Fast eine halbe Million Kinder in Indien arbeiten an der Basis unserer Kleidung und aller anderen Textilerzeugnisse, die wir benutzen. Sie produzieren Baumwollsamen für neue Baumwollpflanzen, indem sie jeden Samen einzeln aus der Blüte entfernen. Rund 200.000 von ihnen sind unter 14 Jahre alt. Das entspricht 25 Prozent der Arbeitskräfte… Weiterlesen »Indien: Fast eine halbe Million Kinder in der Baumwollproduktion

Seiten: 1 2

Keine Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit: Stadtrat von Wertingen schlägt Änderungen in Friedhofssatzung vor

Es ist kein Geheimnis, dass bei vielen Grabsteinen auf deutschen Friedhöfen Kinder unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen mitgearbeitet haben. Viele Kinder, die in indischen oder lateinamerikanischen Steinbrüchen arbeiten, bezahlen dies mit ihrer Gesundheit: Sie leiden an Silikose, Asthma und anderen Lungenkrankheiten sowie an Hörstörungen. Das Leben solcher Kinder ist viel zu kurz:… Weiterlesen »Keine Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit: Stadtrat von Wertingen schlägt Änderungen in Friedhofssatzung vor

Seiten: 1 2
kinderarbeit, childlabor

Indien: Kinderarbeit in staatlichem Molkereibetrieb

In Jaipur, der Hauptstadt des indischen Bundesstaates Rajasthan, gelang es der Polizei zusammen mit Kinderrechtsaktivisten über ein halbes Dutzend Kinder aus einem staatlich betriebenen Molkereibetrieb zu befreien. In diesem Betrieb wurden die Kinder in 12-Stunden Schichten, darunter auch Nachtschichten, für einen Hungerlohn von täglich höchstens 100 Rupien, umgerechnet etwa 1,43… Weiterlesen »Indien: Kinderarbeit in staatlichem Molkereibetrieb

Bergau Bolivien, Mine, Kinderarbeit, childwork

Indien: Neues Projekt im Kampf gegen Kinderarbeit

Die indische Nationale Kommission zum Schutz der Kinderrechte (NCPCR) gab den Entschluss bekannt, ein neues System zur besseren Auffindbarkeit von Kinderarbeit einzuführen. Hierbei soll eine Kartierung von Bergbau-Regionen und als anfällig für Kinderarbeit geltenden Regionen in Rajasthan dazu führen, dass insbesondere in den Minen und Steinbrüchen Kinderarbeit zukünftig leichter aufgespürt… Weiterlesen »Indien: Neues Projekt im Kampf gegen Kinderarbeit