NGO

Über 40.000 Kinder in Benin Opfer von Kinderhandel – jedes Jahr

Das Ministerium für Familie und Kinder in Benin hat zusammen mit der UN erstmals eine Studie durchgeführt über den Kinderhandel in dem westafrikanischen Land. Die Zahlen belegen, dass im Jahre 2006 mehr als 40.000 Kinder zwischen 6 und 17 Jahren Opfer von Menschenhandel wurden. Von diesen Kindern kamen 93% aus… Weiterlesen »Über 40.000 Kinder in Benin Opfer von Kinderhandel – jedes Jahr

Bemühungen reichen nicht aus

Kinderarbeiter bei der Kakaoernte Trotz internationaler Proteste hat sich an der Situation der Kinderarbeiter auf den Kakaoplantagen Westafrikas kaum etwas geändert, schreibt allafrica.com. Auch Bemühungen der jeweiligen Regierungen hätten bisher keine messbaren Verbesserungen gebracht. Immer noch arbeiteten auf den Plantagen etwa 284.000 Kinder, teilweise unter gefährlichen Bedingungen, für Hungerlöhne oder… Weiterlesen »Bemühungen reichen nicht aus

Erfolgsstory der MV Foundation

Die Times of India berichtet über die beispiellose Erfolgsstory der MV Foundation, eine Nicht-Regierungsorganisation(NGO), die 1985 in Indien gegründet wurde und seit 1991 von der Politikprofessorin Shantha Sinha geleitet wird. Das grundlegende Ziel der Organisation ist es, Kinderarbeit vollständig abzuschaffen und den Kindern eine angemessene Schulbildung zu ermöglichen. Die Erfolge… Weiterlesen »Erfolgsstory der MV Foundation

Arbeitgeber lehnen internationale soziale Normen ab

Für Nicht-Regierungsorganisationen (NGO) und Verbraucher ist unumstritten: Unternehmen müssen soziale und ökologische Standards respektieren. Aber Unternehmen haben oft Vorbehalte gegen Arbeitsstandards, die ihnen vorgeschrieben werden. Das ist beispielsweise der Fall für die neue ISO-Norm 26000, die seit dem Jahr 2004 von der „International Standard Organisation“ erarbeitet wird. Zwar stehen in… Weiterlesen »Arbeitgeber lehnen internationale soziale Normen ab

Supermarkt-Riesen wollen gemeinsam gegen Ausbeutung kämpfen

Die größten Einzelhandelsfirmen der Welt – Wal-Mart, Tesco, Carrefour und Metro – wollen gemeinsam mit der größten schweizer Supermarktkette Migros Arbeitsplatzstandards entwickeln, um Missstände wie ausbeuterische Kinderarbeit oder unbezahlte Löhne bei ihren weltweit verteilten Zulieferern zu bekämpfen. Unter Führung von CIES, einer internationaler Vereinigung von Lebensmittelhändlern und Zulieferern, wurden bestehende… Weiterlesen »Supermarkt-Riesen wollen gemeinsam gegen Ausbeutung kämpfen