Zum Inhalt springen

Mali

Kinderheirat weltweit – Freiheitsverlust und Entwicklungshindernis

Laut der UN-Konvention  für die Rechte der Kinder sind Heiraten vor dem Erreichen des 18. Lebensjahres eine Menschenrechtsverletzung. Trotzdem wird im Schnitt alle drei Minuten ein Mädchen unter achtzehn Jahren verheiratet. Oft ohne ihre Einwilligung und manchmal mit einem bedeutend älteren Mann. Hauptsächlich betroffen sind Entwicklungsländer. Laut dem International Center… Weiterlesen »Kinderheirat weltweit – Freiheitsverlust und Entwicklungshindernis

Baumwollsubventionen verhindern Überwindung von Armut und Kinderarbeit in Westafrika

Nach einer Untersuchung der Fairtrade Foundation sind die hohen Agrarsubventionen der USA und EU verantwortlich dafür, dass in den „Cotton 4- Ländern“ Westafrikas, Mali, Tschad, Benin und Burkina Faso, weiterhin extreme Armut herrscht, obwohl dort qualitativ hochwertige Baumwolle angebaut wird. Der Bericht kritisiert, dass die Subventionierung heimischer Baumwollfarmer durch die… Weiterlesen »Baumwollsubventionen verhindern Überwindung von Armut und Kinderarbeit in Westafrika

Weiterhin Kinderarbeit auf westafrikanischen Kakaoplantagen

Obwohl sich im Jahr 2001 die weltweit größten Schokoladenproduzenten, darunter auch Nestlé, Mars und World’s Finest Chocolate, auf das Harkin-Engel-Protokoll geeinigt haben, eine freiwillige Selbstverpflichtung, laut der bis 2005 die schlimmsten Formen von Kinderarbeit, Kinderhandel und Zwangsarbeit von Erwachsenen auf Kakaoplantagen in der Elfenbeinküste und Ghana zuvermeiden sind, hat sich… Weiterlesen »Weiterhin Kinderarbeit auf westafrikanischen Kakaoplantagen

Gold aus Kinderarbeit in Europa

Gold, das von Kindern geschürft wird, gelangt seit vielen Jahren nach Europa. Bei großen Vorkommen wird das Edelmetall maschinell abgebaut, kleinere Mengen lagern zumeist im Buschland Westafrikas. Vor allem hier werden Kinder zur Arbeit eingesetzt, die unter anderem mit giftigem Quecksilber in Berührung kommen. Abou Ba, der Mittelsmann in Mali… Weiterlesen »Gold aus Kinderarbeit in Europa

Schön und gut: Green Fashion Switzerland

dänisches Modelabel NOIR Erstmalig präsentierten unabhängige Schweizer Designerinnen sowie Detailhändler und internationale Mode-Labels in der Schweiz stylische und nachhaltig produzierte Kleidung auf dem Laufsteg der Green Fashion Switzerland. Die Zürcher Designerin Corinna Konopka zeigte ihre „Collection Mali“ – Mode mit Fairtrade-Baumwolle aus dem Projekt der Helvetas in Mali. Aus den… Weiterlesen »Schön und gut: Green Fashion Switzerland