Invisible Children

Teilen + unterstützen!

„KONY 2012“ – Ein Jahr später

Vor fast genau einem Jahr veröffentlichte die Organisation Invisible Children zusammen mit Regisseur Jason Russell das Video „KONY 2012“, einen 30-minütigen Film, der innerhalb kürzester Zeit knapp hundert Millionen Klicks weltweit erreichte. Das Video schildert die Gräueltaten des Warlords Joseph Kony und seiner Lord’s Resistance Army (LRA), die systematisch vergewaltigt,… Weiterlesen »„KONY 2012“ – Ein Jahr später

Rebellenchef Kony ist nicht zu fassen

Trotz der großangelegten (wenn auch kontrovers bewerteten) Internetkampagne von Invisible Children, die den Rebellenchef weltweit bekanntmachen sollte, trotz der Bemühungen von US-Armee und Soldaten der übereilt zusammengewürfelten Afrikanischen Union: Joseph Kony lässt sich nicht fassen. Der ugandische Kriegsverbrecher, der wegen Ermordungen, Rekrutierung von Kindersoldaten und Vergewaltigungen per internationalem Haftbefehl gesucht… Weiterlesen »Rebellenchef Kony ist nicht zu fassen

Jagd auf Kriegsverbrecher Joseph Kony geht weiter

Er ist einer der derzeit meistgesuchten Verbrecher weltweit. Seit sechs Monaten jagen US-Eliteeinheiten den ugandischen Rebellenführer Joseph Kony – bislang ohne Erfolg. Im März bescherte ein millionenfach angeklicktes Internet-Video der Kinderhilfsorganisation Invisible Children dem Kriegsverbrecher weltweite Aufmerksamkeit. Das Video, das Konys gewaltsame Geschichte beleuchtet, fand weite Verbreitung im Internet und… Weiterlesen »Jagd auf Kriegsverbrecher Joseph Kony geht weiter

KONY2012 – Wie eine Kampagne die Internetgemeinschaft bewegt

Derzeit ist eine weltweite Internetkampagne mit ambitioniertem Ziel im Umlauf. Bis zum Ablauf des Jahres 2012 soll der ugandische Rebellenführer und Kriegsverbrecher Joseph Kony aufgefunden und zur Verantwortung gezogen werden. Ihm wird vorgeworfen, im Laufe der letzen 26 Jahre für die Verschleppung von mehr als 30.000 Kindern und Jugendlichen verantwortlich… Weiterlesen »KONY2012 – Wie eine Kampagne die Internetgemeinschaft bewegt

Hilfsorganisation Invisible Children ruft zu Schweigetag für entführte Kinder durch die LRA auf

Zwischen Januar und März 2011 wurden 107 Angriffe und 178 Entführungen durch die Widerstandsarmee des Herrn, kurz LRA (Lord’s Resistance Army), eine paramilitärische Gruppe, die gegen die Regierung Musevenis im Norden von Uganda kämpft, in der Demokratischen Republik Kongo, in der Zentralafrikanischen Republik und dem Sudan verzeichnet. Bei den Opfern… Weiterlesen »Hilfsorganisation Invisible Children ruft zu Schweigetag für entführte Kinder durch die LRA auf