Haushalt

Das schwere Leben nach der Seuche: Immer mehr Kinderarbeit in Sierra Leone

Kinderarbeit hat in Sierra Leone stark zugenommen. Das bestätigte das Ministerium für Sozialhilfe, Geschlechter- und Kinderbelange im südlichen Bezirk des Landes. Die Bekanntgabe des Ministeriums folgte auf den Tod eines siebenjährigen Kindes, dessen Körper in einem Gemeindebrunnen gefunden wurde. Alieu Francis Finor, ein Mitarbeiter des örtlichen Ministeriums, teilte mit, dass… Weiterlesen »Das schwere Leben nach der Seuche: Immer mehr Kinderarbeit in Sierra Leone

Zwangsprostitution und Menschenhandel auf deutschen Straßen

„Mutter verkaufte mich an ein paar Männer, sie wusste was mit mir passieren wird und wo sie mich hinbringen werden …“ In Deutschland kommt man leicht, legal und billig an die gekaufte Liebe, doch zu welchem Preis der Frauen? Es wird geschätzt, dass 8000 Frauen ihren Körper in Berlin verkaufen.… Weiterlesen »Zwangsprostitution und Menschenhandel auf deutschen Straßen

Syrische Flüchtlingskinder als Hauptversorger der Familie

Seit dem Ausbruch des Bürgerkriegs in Syrien im Jahr 2011 wird die Anzahl der Toten, die der Konflikt gefordert hat, auf 200 000 geschätzt. Die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte gibt an, dass jeder vierte Getötete ein Zivilist gewesen sei. 2014 ist das Jahr mit der höchsten Opferzahl. Über 76 000… Weiterlesen »Syrische Flüchtlingskinder als Hauptversorger der Familie

Kinderarbeit in Madagaskars Haushalten

Weltweit werden Kinder als Haushaltskräfte ausgebeutet. Vor allem Madagaskar spielt bei diesem Phänomen eine große Rolle. Von den weltweit 17 Millionen Kindern, die im Haushalt arbeiten, leben zwei Millionen auf dem afrikanischen Inselstaat. Die politische Krise 2009 verstärkte die vorherrschende Armut in Madagaskar. Infolgedessen schickten viele Eltern ihre Kinder zu… Weiterlesen »Kinderarbeit in Madagaskars Haushalten

Minderjährige aus Deutschland ziehen in den Dschihad

Dem Dschihad in Syrien und dem Irak schließen sich vermehrt Minderjährige aus Deutschland an. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, sagte der „Rheinischen Post“: „Nach unseren Erkenntnissen sind mindestens 24 Minderjährige nach Syrien und in den Irak ausgereist.“ Der Jüngste sei 13 Jahre alt. Fünf Minderjährige mit Kampferfahrungen… Weiterlesen »Minderjährige aus Deutschland ziehen in den Dschihad