Zum Inhalt springen

Guatemala

Guatemala: Journalisten entdecken Kinderarbeit auf Zuckerrohrplantage

Journalisten der guatemaltekischen Zeitung ‚Plaza Publica’ entdeckten bei einer Recherche Kinderarbeit auf Zuckerrohrplantagen. Unwissend wem die Plantage gehörte, schlichen sich die Journalisten ein, um Fotos zu schießen und deckten dabei die Kinderarbeit auf. Wie sich erst später herausstellte gehörte die Plantage dem amtierenden Präsidenten der Landwirtschaftskammer Otto Kuhsiek. Dieser bestritt… Weiterlesen »Guatemala: Journalisten entdecken Kinderarbeit auf Zuckerrohrplantage

DNA-ProKids: Organisation setzt sich gegen Kinderhandel weltweit ein

Globaler Kinderhandel im Zusammenhang mit illegalen Adoptionen, Prostitution, Zwangsarbeit und der Rekrutierung von Kindersoldaten ist ein Problem von internationaler Bedeutung und Dringlichkeit. Der United Nations Office on Drug and Crime (UNODC) zufolge werden jedes Jahr 1,2 Millionen Kinder gehandelt, das macht 20% aller Menschenhandelsopfer aus. Eine Gesetzesverschärfung allein kann diesem… Weiterlesen »DNA-ProKids: Organisation setzt sich gegen Kinderhandel weltweit ein

Mexiko: Sex-Handel mit indigenen Mädchen nimmt stark zu

Menschenrechtsaktivisten weisen darauf hin, dass der Sex-Handel in Mexiko mit minderjährigen Mädchen in den vergangenen drei Jahren stark angestiegen ist. Vor allem indigene Mädchen aus den Ländern Mittelamerikas sind stark davon betroffen. Die betroffenen Mädchen werden oft von Menschenhändlern aus ihren Familien entführt. Manchmal wird den Eltern auch versprochen, die… Weiterlesen »Mexiko: Sex-Handel mit indigenen Mädchen nimmt stark zu

Guatemala: Adoptiertes Mädchen muss zurückgegeben werden

Ein amerikanisches Ehepaar muss ihre Adoptivtochter wieder zurückgeben. Sie hatten das Mädchen aus Guatemala im Jahr 2008 bei sich aufgenommen. Das Kind wurde im Jahr 2006 von einem Kinderhändlerring entführt und hat, zwei Jahre später, unter einem anderen Namen das Land verlassen. Die Richterin urteilte für die biologische Mutter, welche… Weiterlesen »Guatemala: Adoptiertes Mädchen muss zurückgegeben werden

Telefónica aktiv gegen Kinderarbeit

Das spanische Unternehmen Telefónica setzt sich mit seiner Kampagne „Proniño“ gegen Kinderarbeit in Lateinamerika ein. Dabei ist die Kampagne in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Mexiko, Peru, Venezuela, El Salvador, Guatemala, Nicaragua, Panama und Uruguay aktiv. Das Unternehmen ist sich bewusst darüber, dass ein erfolgreicher Kampf gegen Kinderarbeit nur durch… Weiterlesen »Telefónica aktiv gegen Kinderarbeit