Grabsteine

Rettet Kinderleben!

Am 12. Juni 2015, findet der jährliche Internationale Tag gegen Kinderarbeit statt. Aus diesem Grund hat die österreichische Hilfsorganisation „Jugend Eine Welt“ eine Meldung herausgegeben. Darin werden Händler von Natursteinen aufgefordert, mehr kinderarbeitsfreie Grabsteine in ihr Sortiment aufzunehmen. Konsumenten sollen sich beim Verkäufer über die Herkunft des Steins informieren und… Weiterlesen »Rettet Kinderleben!

Die Hälfte der Grabsteine in Deutschland stammen aus Kinderarbeit!

Gibt man auf der Internet-Auktionsseite eBay in das Suchfeld „Grabstein“ ein, erscheinen allein für Deutschland um die 250 Angebote von gebrauchten Grabsteinen. Nun ist eine durchaus berechtigte Frage, ob man überhaupt den Grabstein einer fremden, verstorbenen Person erwerben und anschließend verwenden möchte. Das scheint bei der relativ großen Anzahl von… Weiterlesen »Die Hälfte der Grabsteine in Deutschland stammen aus Kinderarbeit!

Dieser Junge arbeitet in einem Steinbruch, der für den europäischen Markt Granit produziert. Eine Schule gibt es hier nicht.

Papier vs. Stein: Verbot von Grabsteinen aus Kinderarbeit scheitert an bürokratischem Aufwand

Das neue nordrhein-westfälische Bestattungsgesetz von 2014 gab Anlass zur Hoffnung. Ab Mai 2015 sollten Grabsteine aus Ländern mit Kinderarbeit nur noch mit Zertifikaten auf den Friedhöfen der Kommunen aufgestellt werden dürfen. Die Zertifikate sollten bestätigen, dass kein Kind an diesem Stein arbeiten musste. So hieß es noch im November 2014.… Weiterlesen »Papier vs. Stein: Verbot von Grabsteinen aus Kinderarbeit scheitert an bürokratischem Aufwand

Saarbrücken: Kampf gegen Kinderarbeit – Grabsteine sollen nicht von Kinderhand gemacht werden

Nachdem bereits einige Städte in Deutschland sich vorbildlich gezeigt haben, hat sich auch die kleine Gemeinde Bous in Saarbrücken Ende letzten Jahres dazu entschlossen, auf ihrem Friedhof keine von Kindern produzierten Grabsteine mehr zuzulassen. Die erlaubten Steine müssen mit einem Herkunftszertifikat versehen sein. Wenn also eine Überseelieferung beispielsweise aus Indien… Weiterlesen »Saarbrücken: Kampf gegen Kinderarbeit – Grabsteine sollen nicht von Kinderhand gemacht werden

Gastbeitrag: Noch immer arbeiten mehr als 100 000 Kinder in indischen Steinbrüchen

Jeden Tag sterben Menschen. Das bedeutet, dass jede Menge Grabsteine gebraucht werden. Doch nicht zu vergessen, diese Grabsteine werden häufig von Kindern aus Indien hergestellt. Diese arbeiten unter schrecklichen Verhältnissen. Den Kindern bleibt nichts anderes übrig, als ihren Eltern bei der Arbeit zu helfen, denn wer nicht arbeitet, muss auch… Weiterlesen »Gastbeitrag: Noch immer arbeiten mehr als 100 000 Kinder in indischen Steinbrüchen