Ghana

Westafrika: 21 Prozent mehr Kinder auf Kakaoplantagen

Als die Kakaoproduktion in den letzten Jahren zugenommen hat, hat sich auch die Zahl der arbeitenden Kinder auf Kakaofarmen erhöht. Trotz der fast 14 Jahre währenden Anstrengungen der Regierung und der Industrie zur Bekämpfung der Kinderarbeit in der Kakaoproduktion, arbeiten 21 Prozent mehr Kinder illegal auf Kakaoplantagen, in Ghana und… Weiterlesen »Westafrika: 21 Prozent mehr Kinder auf Kakaoplantagen

Seiten: 1 2

Ghanas Kinder riskieren ihre Gesundheit in Goldfabriken

Tausende Kinder arbeiten unter gefährlichen Bedingungen in Ghanas Goldindustrie. Vergangenen Mittwoch veröffentlichte Human Rights Watch einen umfassenden Bericht zu Kinderarbeit in der Goldproduktion Ghanas. In diesem Report wird auf die Gefahr hingewiesen, dass internationale Goldraffinerien von Kinderarbeit profitieren könnten. Diese arbeiten in nicht-lizensierten Minen, was gegen ghanaisches und internationales Recht… Weiterlesen »Ghanas Kinder riskieren ihre Gesundheit in Goldfabriken

Ghanas versklavte Kinder

Menschenhandel ist ein Unrecht, das gegen Männer, Frauen und Kinder verübt wird. Die Bedingungen unter denen die Opfer arbeiten müssen, sind meist unmenschlich und die moderne Form der Sklaverei. So lautete die Stellungnahme des ghanaischen Parlaments zu einem Beitrag über den Bericht über Menschenhandel der Vereinigten Staaten von 2014. Die… Weiterlesen »Ghanas versklavte Kinder

ALDI unterstützt nachhaltigen Kakaoanbau

Rund 10 Prozent der weltweiten Kakaoernte werden in Deutschland weiterverarbeitet. Hauptsächlich wird das „schwarze Gold“ zur Herstellung von Schokolade verwendet. Auch Produkte wie Kuchen, Speiseeis, Kekse oder andere Süßigkeiten werden aus Kakao produziert. Deutschland zählt zu einem der weltweit größten Importländer von Kakao. Dieser stammt meist aus Ländern wie Nigeria,… Weiterlesen »ALDI unterstützt nachhaltigen Kakaoanbau

Ugandas Kleinbauern profitieren von nachhaltiger Baumwollproduktion

Fast 80 Prozent der Bevölkerung in Uganda sind in der Landwirtschaft tätig. Afrika ist weltweit viertgrößter Baumwollexporteur, gleich nach den USA, Indien und Usbekistan. Die Baumwollproduktion ist eine der Haupteinnahmequellen für viele Familien, insbesondere in den ländlichen Regionen Ugandas. Der Wettkampf um Land und natürliche Ressourcen zählt zu den Hauptproblemen,… Weiterlesen »Ugandas Kleinbauern profitieren von nachhaltiger Baumwollproduktion