Gewalt

68% der Kinderarbeiter in Algerien erleiden körperliche und sexuelle Gewalt

Dies ergab repräsentative eine Umfrage des DAS unter 130 Kindern in Annaba. Die Kinder arbeiten als Bedienung in Restaurants, als Hilfskräfte in Autowaschanlagen oder als Verkäufer unter härtesten Bedingungen: Sie werden beleidigt, geschlagen, bekommen kaum zu Essen und können mit dem verdienten Geld ihre Familie nur wenig unterstützen. Daher verwundert… Weiterlesen »68% der Kinderarbeiter in Algerien erleiden körperliche und sexuelle Gewalt

Sétif: Gewalt gegen Kinder steigt

Nach einer Studie des lokalen medizinischen Dienstes in der Region Sétif (Algerien) nimmt die Zahl der Gewaltakte gegenüber Kindern alarmierende Ausmaße an. Im betrachteten Zeitraum von Anfang 2006 bis Juni 2008 seien rund 2.500 Fälle von Gewalt gegen Kinder gemeldet worden. Neben körperlicher Gewalt sei auch sexueller Missbrauch eine wesentliche… Weiterlesen »Sétif: Gewalt gegen Kinder steigt

Kinderarmut im Senegal nimmt alarmierende Züge an

Den neuesten Statistiken von Unicef zufolge nehme aufgrund von Armut sowohl die Kinderarbeit als auch der Kinderhandel in der südlichen Region um Nioro alarmierende Ausmaße an. Allein in dieser Provinz Senegals leben etwa 400.000 Straßenkinder. 42% von ihnen verdingen sich laut Unicef-Statistiken als Hausmädchen, in der Landwirtschaft und Viehzucht, oder… Weiterlesen »Kinderarmut im Senegal nimmt alarmierende Züge an

Togo: Bessere Arbeitsbedingungen für Hausmädchen

Eine private Arbeitsvermittlungsagentur in Lomé, der Hauptstadt Togos, engagiert sich zusammen mit der NGO CARE International für verbesserte Arbeitsbedingungen der in privaten Haushalten tätigen Mädchen. Obwohl die togolesische Regierung die Arbeit in Haushalten für unter 18 Jährige bereits 2007 für verboten erklärte und diese Tätigkeit zu eine der schlimmsten Formen… Weiterlesen »Togo: Bessere Arbeitsbedingungen für Hausmädchen

Libanon: NGO organisiert Abendschulen im Kampf gegen Kinderarbeit

Kinderarbeit ist im Mittleren Osten und in Nordafrika ein weit verbreitetes Phänomen. Auch im Libanon ist es ein ernstes Problem, dort arbeiten schätzungsweise 100.000 Kinder. Die NGO Caritas Libanon hat deshalb ein Abendschulprogramm für solche Kinder ins Leben gerufen, die als gefährdet gelten, die Schule vorzeitig in Richtung Arbeitsmarkt zu… Weiterlesen »Libanon: NGO organisiert Abendschulen im Kampf gegen Kinderarbeit

ECPAT im Interview: Ziele und Maßnahmen des Weltkongresses gegen sexuelle Ausbeutung

Am dritten Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung von Kindern, der vom 25.-28. November in Rio de Janeiro stattfindet, nimmt zusammen mit ca. 3.000 weiteren Delegierten auch Mechthild Maurer, Geschäftsführerin von ECPAT, teil. Die 54-jährige Sozialwissenschaftlerin und Journalistin ist dort nicht nur als Referentin, sondern als Vertreterin von ECAPT International auch als… Weiterlesen »ECPAT im Interview: Ziele und Maßnahmen des Weltkongresses gegen sexuelle Ausbeutung