Genitalverstümmelung

Teilen + unterstützen!
Frau in Sierra Leone lernt mit ihrer Nichte während der Schulschließung aufgrund von Covid-19

Corona verschärft die Ungleichheit: Mädchen als Verliererinnen der Krise

Es ist ein Rückschlag für all diejenigen, die sich in den vergangenen Jahren für die Rechte von Mädchen weltweit einsetzten. Die Corona-Pandemie beleuchtet geschlechtliche Ungleichheiten so stark wie nie. Mit der Verbreitung des Virus fanden fast überall auf dem Planeten Schulschließungen statt, die die Ausbildung von schätzungsweise 1,6 Milliarden Kindern unterbrachen. Besonders stark bekommen nach einer Umfrage von Save the Children vor allem Mädchen die Auswirkungen zu spüren.

Nigeria: Die Kinder im Niger-Delta

Jeden Tag werden im Niger-Delta tausende von Kindern durch Vernachlässigung der Regierung, der Ölkonzerne, der Eltern, der Pfleger, der religiösen Führer und anderen Mitgliedern der Gesellschaft diskriminiert und ausgebeutet. Einige Kinder dienen als Kindersoldaten oder fallen Kinderhändlern zum Opfer. Aber auch sexuellen Übergriffen sind die Kinder häufig ausgesetzt. Sie werden… Weiterlesen »Nigeria: Die Kinder im Niger-Delta

Aktueller Unicef-Bericht weist auf die desolate Situation der Jugendlichen weltweit hin

Im aktuellen Jahresbericht von Unicef mit dem Titel „Zur Situation der Kinder in der Welt 2011“ wird auf die anhaltend hohe Zahl von Jugendlichen in der Welt hingewiesen, die schwerwiegenden Problemen und Perspektivlosigkeit ausgesetzt sind. Nach Unicef leben neun von zehn Jugendlichen (nach UNO-Definition zwischen 10 und 19 Jahren) in… Weiterlesen »Aktueller Unicef-Bericht weist auf die desolate Situation der Jugendlichen weltweit hin