Forderung

Vierte Welt-Kakao-Konferenz: Werden den Worten nun endlich Taten folgen?

Hunderte Variationen von Schokoeiern, Osterhasen aus dunkler, weißer oder Vollmilchschokolade – Vor rund einem Monat war Ostern. Und Schokolade gehört zum Osterfest einfach dazu. Doch das Grundprodukt für die Süßigkeit, Kakao, wird oft zu nicht fairen Bedingungen angebaut. Bittere Armut, Kinderarbeit und ökologische Zerstörung prägen die Kakaoindustrie. Vor allem die Kakaobauern in den Hauptanbauländer Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria und Kamerun, von wo 70 Prozent des weltweit angebauten Kakaos stammen, aber auch Staaten in Asien und Lateinamerika sind betroffen.

Seiten: 1 2

Brasilien macht es den USA vor: Verbot von Kinderarbeit in der Tabakproduktion

„Es war schrecklich. Als wäre etwas in meinem Kopf, das versucht, ihn aufzufressen.“, so schildert ein 12-jähriger Junge in North Carolina gegenüber Human Rights Watch seine Kopfschmerzen bei der Arbeit im Tabakfeld. Noch immer werden in den Vereinigten Staaten Kinder, die nach US-Gesetz zu jung zum Konsum von Alkohol und… Weiterlesen »Brasilien macht es den USA vor: Verbot von Kinderarbeit in der Tabakproduktion

Mexiko: Kinderarbeit in der Landwirtschaft

In den vergangenen Jahren konnte man einen Rückgang bei der Zahl der Kinderarbeiter in lateinamerikanischen Ländern erkennen. Dennoch gibt es noch viele Kinder, die durch ihre Armut dazu gezwungen sind, etwas für die Haushaltskasse dazu zu verdienen. Nicht selten arbeiten sie genauso viel wie Erwachsene und je nach geographischer Lage… Weiterlesen »Mexiko: Kinderarbeit in der Landwirtschaft

Syrische Flüchtlingskinder – Verlust von Bildung einer ganzen Generation

„Ich war einer der Besten in meiner Klasse, und ich mochte es wirklich, lesen zu lernen.“ Seit drei Jahren geht der neunjährige Mohammed nicht mehr zur Schule. 2012 floh er mit seiner Familie vor dem Bürgerkrieg aus Syrien in die Türkei. Nun arbeitet er täglich 11 Stunden, um das Überleben… Weiterlesen »Syrische Flüchtlingskinder – Verlust von Bildung einer ganzen Generation

Ghanas Kinder riskieren ihre Gesundheit in Goldfabriken

Tausende Kinder arbeiten unter gefährlichen Bedingungen in Ghanas Goldindustrie. Vergangenen Mittwoch veröffentlichte Human Rights Watch einen umfassenden Bericht zu Kinderarbeit in der Goldproduktion Ghanas. In diesem Report wird auf die Gefahr hingewiesen, dass internationale Goldraffinerien von Kinderarbeit profitieren könnten. Diese arbeiten in nicht-lizensierten Minen, was gegen ghanaisches und internationales Recht… Weiterlesen »Ghanas Kinder riskieren ihre Gesundheit in Goldfabriken