Flucht

Teilen + unterstützen!

Weltkindertag 2015 – „Alle Kinder willkommen“

Zum Weltkindertag am 20.September 2015 rufen das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland dazu auf, Rechte und Bedürfnisse aller Kinder gleichermaßen in den Fokus von Politik und Gesellschaft zu stellen. Das Kindeswohl sollte an erster Stelle stehen. Die UN-Kinderrechtskonvention von 1989 garantiert allen Kindern das Recht auf Überleben, persönliche Entwicklung, Schutz… Weiterlesen »Weltkindertag 2015 – „Alle Kinder willkommen“

Probleme mit der Verschleppung von Kindern in Nepal halten an

Nepal hat noch immer mit den Folgen des Erdbebens von Anfang 2015 zu kämpfen. Das bekommen vor allem die schwachen Mitglieder der Gesellschaft zu spüren. Zwar hatte das Land schon vor dem Erdbeben Probleme mit der Ausbeutung von Kindern, doch nach der Katastrophe ist ihre Lage noch schlimmer geworden. Menschenhändler… Weiterlesen »Probleme mit der Verschleppung von Kindern in Nepal halten an

Von Manilas Staßen auf ein College in Freiburg: Daniel Dejapins ergreifende Geschichte

Seine Kindheit verbrachte der 20-jährige Daniel Dejapin auf den Straßen von Manila. Heute besucht er das United World College in Freiburg und wird dort bald sein Abitur ablegen. Wenn man Daniels Geschichte hört, stimmt sie einen einerseits zuversichtlich und positiv. Wahrscheinlich wird er es schaffen, dem Kreislauf der Armut zu… Weiterlesen »Von Manilas Staßen auf ein College in Freiburg: Daniel Dejapins ergreifende Geschichte

Jedes vor Ausbeutung gerettete Kind ist ein Erfolg!

Die Zukunft eines Landes, seine Eliten und sein Wohlstand, hängt stark von der Entwicklung der Kinder ab, die natürlich die zukünftigen Staatsoberhäupter stellen. In den meisten Entwicklungsländern sieht die Zukunft der Kinder jedoch wenig rosig aus. Ghana ist da keine Ausnahme Die meisten Kinder im Alter zwischen 4 und 18… Weiterlesen »Jedes vor Ausbeutung gerettete Kind ist ein Erfolg!

Kinderarbeit unter syrischen Flüchtlingen nimmt immer bedenklichere Ausmaße an

Der Bürgerkrieg in Syrien hat fast zehn Millionen Menschen dazu gezwungen, ihr Zuhause zu verlassen, und in anderen Landesteilen Schutz zu suchen. Etwa vier Millionen Syrer sind ins Ausland geflohen. Gut die Hälfte der Betroffenen sind Kinder. Diese sind immer öfter dazu gezwungen, zu arbeiten oder zu betteln, um den… Weiterlesen »Kinderarbeit unter syrischen Flüchtlingen nimmt immer bedenklichere Ausmaße an