Facebook

Sebastian Edathy: Verfahren wegen Kinderpornographie eingestellt

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy bekennt sich schuldig bezüglich der Vorwürfe der Kinderpornographie. Dem Politiker wurde vorgeworfen, zwischen Oktober 2005 und Juni 2010, Videos und Bilder von nackten Jungen bei einem kanadischen Onlinehändler bestellt zu haben. Die ersten Bestellungen gingen an seine eigene Postadresse, alle weiteren habe er sich über… Weiterlesen »Sebastian Edathy: Verfahren wegen Kinderpornographie eingestellt

„Kein Herumexperimentieren, sondern Missbrauch“

Zwischen 30 und 40 Kinder, die in vom australischen Staat geführten Heimen wohnen, sollen laut ABC News von organisierten Gruppen sexuell missbraucht und ausgebeutet worden sein. Mehrere Männer hätten die Kinder dazu gebracht, sich zu prostituieren und sie dafür mit Drogen, Alkohol und Geld bezahlt. Diese Form von Kindesmissbrauch und… Weiterlesen »„Kein Herumexperimentieren, sondern Missbrauch“

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131

Gute Alternative: Karma Chakhs

Im Jahr 2008 wurde das einmilliardste Paar Converse Chucks verkauft. Die ursprünglich für Basketball entwickelten Sportschuhe begleiten seit knapp 100 Jahren Generationen von Menschen auf der ganzen Welt. Doch Converse Chucks und auch die billigen Nachahmerprodukte werden meist unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen hergestellt, nicht selten sind Kinder daran beteiligt. “Seitdem Nike… Weiterlesen »Gute Alternative: Karma Chakhs

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Säugling zum Kauf auf Facebook angeboten

In der nordindischen Stadt Ludhiana wurde eine Mutter direkt nach der Geburt ihres Kindes beraubt. Der Großvater der Mutter habe den Säugling einer Krankenschwester für umgerechnet 640 Euro verkauft und der Mutter erzählt, ihr Baby wäre eine Totgeburt gewesen. Danach soll die Krankenschwester den Säugling für 4.260 Euro an einen… Weiterlesen »Säugling zum Kauf auf Facebook angeboten

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89

Was bewegt euch?

Bald ist es wieder so weit. Auf Radio Lora wird earthlink e.V. kurz nach Ostern eine Sendung mit aktuellen Beiträgen zu unseren Kampagnenthemen gestalten. Deshalb wollen wir wissen, was euch bei diesen Themen bewegt. Gibt es Aspekte, die euch besonders interessieren? Projekte, die ihr besonders wichtig findet und die wir… Weiterlesen »Was bewegt euch?

Bilder von missbrauchten und vergewaltigten Kindern auf Facebook – das soziale Netzwerk als Plattform zum Tausch kinderpornographischen Materials?

Einem Bericht der World Net Daily (WND)[1] zu Folge wird das mit über 900 Millionen Nutzern weltweit größte Online-Kontaktnetzwerk Facebook zur Verbreitung und zum Tausch von Photos und Videos mit kinderpornographischem Inhalt missbraucht. Die teilweise auch auf die Plattform selbst hochgeladenen Bilder, reichen von Nacktbildern Minderjähriger bis hin zu Bildern… Weiterlesen »Bilder von missbrauchten und vergewaltigten Kindern auf Facebook – das soziale Netzwerk als Plattform zum Tausch kinderpornographischen Materials?