Zum Inhalt springen

Engagement

Welttag gegen Kinderarbeit – Das Leiden geht weiter, doch die Zahlen geben Grund zur Hoffnung

„Kinderarbeit sind laut Definition Formen der Arbeit, für die Kinder zu jung sind – weil sie gefährlich oder ausbeuterisch sind, die körperliche oder seelische Entwicklung schädigen oder die Kinder vom Schulbesuch abhalten. Sie beraubt die Mädchen und Jungen ihrer Kindheit und ihrer Entwicklungsmöglichkeiten und verstößt gegen die weltweit gültigen Kinderrechte.“… Weiterlesen »Welttag gegen Kinderarbeit – Das Leiden geht weiter, doch die Zahlen geben Grund zur Hoffnung

Seiten: 1 2 3

Mexiko: Kinderarbeit in der Landwirtschaft

In den vergangenen Jahren konnte man einen Rückgang bei der Zahl der Kinderarbeiter in lateinamerikanischen Ländern erkennen. Dennoch gibt es noch viele Kinder, die durch ihre Armut dazu gezwungen sind, etwas für die Haushaltskasse dazu zu verdienen. Nicht selten arbeiten sie genauso viel wie Erwachsene und je nach geographischer Lage… Weiterlesen »Mexiko: Kinderarbeit in der Landwirtschaft

Kinderrechtler Malala Yousafzai: Dokumentarfilm läuft ab heute im Kino an

Laut UNESCO sind 60 Prozent der Weltbevölkerung unter 25 Jahre alt. Doch noch immer haben weltweit 58 Millionen Kinder im Grundschulalter keinen Platz an der Schule. Zudem brechen viele Kinder ihre Schulbildung vorzeitig ab, weil der Unterricht schlecht ist. Besorgniserregend oder? Noch alarmierender ist es, dass Mädchen besonders stark davon… Weiterlesen »Kinderrechtler Malala Yousafzai: Dokumentarfilm läuft ab heute im Kino an

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241

Razzia in Tansania – 70 Arbeitsagenturen geschlossen

Die ILO-Konvention Nr. 182 verpflichtet jedes Land, sofortige Maßnahmen gegen die „schlimmsten Formen der Kinderarbeit“ vorzunehmen. Darunter fällt: Sklavenarbeit und ähnliche Formen, der Verkauf von Kindern, Kinderhandel, Zwangsarbeit, Prostitution, sexueller Missbrauch und vieles mehr. Tansania hat diese Konvention 2001 ratifiziert und ist somit dazu verpflichtet, Maßnahmen gegen die oben aufgeführten… Weiterlesen »Razzia in Tansania – 70 Arbeitsagenturen geschlossen

Ecuador reduziert Kinderarbeit

Ecuador hat große Fortschritte bezüglich seines Kinderarbeitsproblems gemacht. In den letzten Jahren hat die Zahl der Kinder, die unter ausbeuterischer Kinderarbeit leiden,  drastisch abgenommen. Ecuador könnte bei diesem Thema als Vorbild für andere südamerikanische Staaten fungieren. Das Land fährt eine gänzlich andere Linie als Bolivien, welches vor kurzem eine Legalisierung… Weiterlesen »Ecuador reduziert Kinderarbeit

Internationaler Kindergerichtshof in Sicht?

Es ist schick, Unterzeichner der Kinderrechtskonvention zu sein. Als dekoratives Aushängeschild hatte die UN 1989 das Abkommen jedoch nicht vorgesehen. Dennoch brüstet sich die Mehrheit der Mitgliedsstaaten mit ihrem Einsatz für Kinderrechte, ohne diese wirklich zu verteidigen. Gordon Brown, ehemaliger britischer Premierminister, Kailash Satyarthi, Friedensnobelpreisträger und Kevin Watkins, Leiter der… Weiterlesen »Internationaler Kindergerichtshof in Sicht?