Zum Inhalt springen

El Salvador

„Dom. Rep.“ entkräftet Vorwurf zur Förderung von Kinderarbeit

Unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen führen die Dominikanische Republik, Panama und die Zentralamerikanischen Staaten (Guatemala, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Costa Rica) ein Programm zur Beseitigung von Kinderarbeit ein. Auslöser für dieses Programm sind die ständigen Anschuldigungen von internationalen Organisationen, die betreffenden Länder würden Kinderarbeit unterstützen. An einer zu diesem… Weiterlesen »„Dom. Rep.“ entkräftet Vorwurf zur Förderung von Kinderarbeit

Coca Cola profitiert von arbeitenden Kindern auf den Zuckerrohrplantagen in El Salvador

Erneut wird der Getränkehersteller Coca Cola, zu Stellungnahmen gezwungen, inwieweit er bei der Herstellung des umsatzstarken Getränks seinen eigenen arbeitsrechtlichen Verpflichtungen nachkommt, bzw. bis wohin diese greifen. Eine Dokumentation des politischen Journalisten Mark Thomas zeigte am Montag, den 19.11.2007 zu bester Sendezeit um 20 Uhr auf dem britischen TV-Sender Channel… Weiterlesen »Coca Cola profitiert von arbeitenden Kindern auf den Zuckerrohrplantagen in El Salvador

Wal-Mart von norwegischen Pensionsfonds wegen Kinderarbeit ausgeschlossen

Der norwegische Pensionsfonds, der mit 285 Milliarden US-Dollar an verschiedenen Firmen beteiligt ist, hat beschlossen, Wal-Mart aus ihren Investments auszuschließen. Am 20. März wurden die Ergebnisse des „Ethikrats für die Regierungspensionsfonds“ (Council on Ethics for the Government Pension Fund-Global) veröffentlicht. Beweise von unerträglichen Arbeitsbedingungen, vor allem Zwangarbeit, niedrige Löhne und… Weiterlesen »Wal-Mart von norwegischen Pensionsfonds wegen Kinderarbeit ausgeschlossen

Gewalt gegen arbeitende Mädchen im Haushalt

Anlässlich des Beginns der 51. UN-Kommission über Gewalt gegen Frauen veröffentlichte „Human Rights Watch“ ihre Recherchen über die Lage der Kinder, die als Dienstmädchen arbeiten. Diese Recherchen werden seit 2001 in Länder wie zum Beispiel El Salvador, Guatemala oder Togo durchgeführt. Die Anstellung als Dienstmädchen ist eine der häufigsten Formen… Weiterlesen »Gewalt gegen arbeitende Mädchen im Haushalt

Keine Silvesterknaller aus Kinderarbeit!

© André Karwath Die österreichische Jugendorganisation Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Austria ruft in einer aktuellen Meldung auf, keine Feuerwerkskörper zu kaufen, die in ausbeuterischer Kinderarbeit entstanden sein könnten. Der größte Feuerwerksproduzent weltweit sei China, gefolgt von Indien und einigen Staaten in Mittel- und Südamerika wie Peru, Guatemala… Weiterlesen »Keine Silvesterknaller aus Kinderarbeit!

Puma lässt gemeinsames Projekt mit CCC scheitern

Der Sportartikelhersteller Puma hat die Finanzierung der zweiten Phase des Pilotprojektes mit der deutschen (Clean Clothes Campaign) abgelehnt. Das im Dezember 2005 gestartete Projekt hatte zum Ziel die Sozialstandard bei Zulieferern in El Salvador und Mexiko zu verbessern. Lokale Monitoring-Organisationen waren mit der Aufgabe die Einhaltung von Arbeitsnormen (insbesondere Lohnstandards,… Weiterlesen »Puma lässt gemeinsames Projekt mit CCC scheitern