Coltan

Bergbaukonzerne profitieren ebenfalls von Kinderarbeit

Hilfsorganisationen werfen internationalen Bergbaukonzernen vor, von Kinderarbeit zu profitieren. Vorsichtige Schätzungen belaufen sich auf 150.000 arbeitende Kinder im Kongo. Angeblich sollen Unternehmen Kupfer von Zwischenhändlern abkaufen, das unter unbeschreiblichen Zuständen von Kindern abgebaut wird. Der 17 Jahre alte Donji Thijka steht in einem gelblich schimmernden See und wäscht mit einem… Weiterlesen »Bergbaukonzerne profitieren ebenfalls von Kinderarbeit

D.R. Kongo: Kinder im Wettlauf mit Rebellenarmeen

Tausende Kinder befinden sich in diesem Moment auf der Flucht vor Rebellenarmeen im Osten der Republik. In Angst vor Vergewaltigungen und Rekrutierungen von Kindersoldaten begeben sich die Flüchtlinge oft ohne Begleitung Erwachsener oder Eltern in Richtung Ruanda oder Uganda, um dort in einem der Flüchtlingslager aufgenommen zu werden. Verschiedenen Quellen… Weiterlesen »D.R. Kongo: Kinder im Wettlauf mit Rebellenarmeen

„Blutmineralien“ aus dem Kongo: Internationale Bemühungen und die Macht des Verbrauchers

Seit Jahrzehnten werden im Kongo Mineralien abgebaut. Bodenschätze wie Kupfer, Gold, Coltan und Kassiterit machen davon den Großteil aus. Neben den knapp hundert registrierten Minen gibt es zahlreiche illegale Abbaustandorte, die von Milizen, wie beispielsweise der radikalen Hutu-Miliz FDLR und anderen bewaffneten Gruppen kontrolliert werden. Über dieses Thema informierte EarthLink… Weiterlesen »„Blutmineralien“ aus dem Kongo: Internationale Bemühungen und die Macht des Verbrauchers

Radiosendung: „Erzabbau und Kindersoldaten – Was hat mein Handy mit dem Kongo zu tun?“

Unsere Radiosendung, die am 26.12.2011 um 20:00 Uhr auf LORA München gesendet wurde, ist nun online verfügbar und kann unter dem unten stehenden Link angehört und heruntergeladen (bessere Qualität) werden. Die Musiktitel mussten aus urheberrechtlichen Gründen entfernt werden. Der Abbau metallischer Rohstoffe ist mit vielen Problemen verbunden. Diese Sendung widmet… Weiterlesen »Radiosendung: „Erzabbau und Kindersoldaten – Was hat mein Handy mit dem Kongo zu tun?“

Demokratische Republik Kongo: Fünf Kinder bei Minenunglück getötet

Im Südosten der Demokratischen Republik Kongo starben am vergangenen Sonntag beim Einsturz einer Zinnmine sechs Menschen, darunter fünf Kinder. Das Land ist reich an Gold, Diamanten und wertvollen Erzen, wie z.B. Coltan, welches in der Computerindustrie Verwendung findet, dennoch fehlt es landesweit an Infrastruktur. Daher ist es nahezu unmöglich, die… Weiterlesen »Demokratische Republik Kongo: Fünf Kinder bei Minenunglück getötet

Coltan im Kongo – eine Dokumentation im ZDF

Coltan ist ein sehr begehrtes Metall, dessen Abbau in Afrika unter unmenschlichen Bedingungen erfolgt. Das ZDF zeigt am 20.08.08 um 00.00 Uhr die Dokumentation „Kongos verfluchter Schatz“ und zeigt unter welchen Bedingungen Männer, Jugendliche und Kinder in Coltan-Minen im Kongo arbeiten müssen. Die Reporter decken sogar Formen von Sklavenarbeit auf.… Weiterlesen »Coltan im Kongo – eine Dokumentation im ZDF