China

Keine Silvesterknaller aus Kinderarbeit!

© André Karwath Die österreichische Jugendorganisation Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Austria ruft in einer aktuellen Meldung auf, keine Feuerwerkskörper zu kaufen, die in ausbeuterischer Kinderarbeit entstanden sein könnten. Der größte Feuerwerksproduzent weltweit sei China, gefolgt von Indien und einigen Staaten in Mittel- und Südamerika wie Peru, Guatemala… Weiterlesen »Keine Silvesterknaller aus Kinderarbeit!

Spielzeugbranche will Liste mit überprüften Herstellern veröffentlichen

Chinesische Firmen liefern mehr als die Hälfte aller in Deutschland verkauften Spielwaren. Aber Die EU-Kommission sowie Gewerkschaften zeigen sich besorgt über unsichere Spielzeuge aus dem Reich der Mitte: In der Tat werden immer mehr auftauchender Fälle von Ausbeutung und Kinderarbeit entdeckt. Deshalb hat der Deutschen Verband der Spielwaren-Industrie (DVSI) nun… Weiterlesen »Spielzeugbranche will Liste mit überprüften Herstellern veröffentlichen

Kontroverse beim Bau einer Straße in Schwyz

„Es ist nicht nachvollziehbar, dass man um eines billigeren Preises wegen die Errungenschaften hinsichtlich Arbeitsstandard in der Schweiz über Bord wirft.“Dies sagte letzte Woche die Gewerkschaft Syna. In der Tat wird eine Straße in der Gemeind Schwyz mit China-Granit gebaut, der noch kein Zertifikat, das den sozial- und gesundheitsverträglichen Abbau… Weiterlesen »Kontroverse beim Bau einer Straße in Schwyz

Neue Form von Kinderarbeit in China: Internet-Spiele

Die ARD-„Tagesthemen“ zeigten Bilder des staatlichen chinesischen Fernsehsenders CCTV, die mit versteckter Kamera in einem chinesischen Wohnbüro gedreht wurden. Auf den Bildern sieht man Jugendliche, die 12 Stunden pro Tag ohne Freizeit oder Pause in Online-Rollenspiel wie World of Warcraft, virtuelles Geld verdienen. Das virtuelle Geld wird von den „Arbeitgebern“… Weiterlesen »Neue Form von Kinderarbeit in China: Internet-Spiele

Apple´s iPod-Produktion in der Kritik

iPod-Hersteller Apple sah sich schweren Vorwürfen wegen Kinderarbeit und anderen unwürdigen Arbeitsbedingungen in einer seiner Zulieferfirmen ausgesetzt und untersuchte darauf die kritisierte iPod-Manufactur in China auf Verstöße gegen den strengen Apple-eigenen Code of Conduct. Der Untersuchungsbericht kommt zwar zum Schluss, dass sich sein Zulieferer weitgehend an die Apple-Regeln halte, dass… Weiterlesen »Apple´s iPod-Produktion in der Kritik

Buchtipp: Reisebericht eines T-Shirts

„Wer hat dein T-Shirt gemacht?“ – Pietra Rivoli, Wirtschaftsprofessorin in Washington, wusste darauf keine Antwort. Dunkel zeichnen Globalisierungskritiker das Bild: Textilarbeiterinnen, die in chinesischen Fabriken zu Hungerlöhnen und unter unmenschlichen Bedingungen arbeiten müssen. Rivoli wollte der Sache auf den Grund gehen. Entstanden ist eine Geschichte „der Menschen, der Politik und… Weiterlesen »Buchtipp: Reisebericht eines T-Shirts