Baumwollfeld

Expertentreffen zu nachhaltiger Textilindustrie in afrikanischen Ländern

Verantwortungsvoller Baumwollanbau in Afrika – dies war das Leitthema der diesjährigen Stakeholderkonferenz von Cotton made in Africa (CmiA) und Competitive African Cotton Initiative (COMPACI) in Köln. Ausgerichtet wurde sie von der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbh (DEG), welche zur KfW gehört. Es waren 150 Experten der textilen Wertschöpfungskette aus fast… Weiterlesen »Expertentreffen zu nachhaltiger Textilindustrie in afrikanischen Ländern

Entwicklungsminister initiiert neues Textilsiegel

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat bekannt gegeben, dass noch dieses Jahr ein Siegel für Textilien eingeführt werden soll. Das Zertifikat soll garantieren, dass bei der Produktion von Kleidungsstücken ökologische sowie soziale Standards eingehalten werden. „Wir sind seit längerem in Gesprächen mit Branchenverbänden und Unternehmen.“, erklärte Jürgen Klimke, ebenfalls von der… Weiterlesen »Entwicklungsminister initiiert neues Textilsiegel

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109

Kinderarbeit auf Baumwollfeldern: EU stoppt Handelsabkommen mit Usbekistan

Die EU blockiert erstmalig aus Menschenrechtsgründen ein Handelsabkommen. 603 Mitglieder des EU-Parlaments stimmten gegen eine Tarifreduktion auf Textilimporte aus Usbekistan. Dies bedeutet eine Verteuerung usbekischer Baumwolle und soll europäische Händler an einem Import hindern. Ende November bereits hatte das EU-Parlament beschlossen, dem Textilabkommen mit Usbekistan nur zuzustimmen, wenn die Tradition… Weiterlesen »Kinderarbeit auf Baumwollfeldern: EU stoppt Handelsabkommen mit Usbekistan

Indien: Neue Baumwollsorte lässt Kinderarbeit ansteigen

Der Beginn der Baumwollernte ist eng mit dem wirtschaftlichen Aufschwung in der indischen Provinz Gujarat verknüpft. Ein Drittel der indischen Baumwolle wird in der Region eingefahren, die ihre Produktion in diesem Jahr um 34% steigern konnte. Doch es wird vermutet, dass diese Erfolge nur mit Hilfe von Kinderarbeit eingefahren werden.… Weiterlesen »Indien: Neue Baumwollsorte lässt Kinderarbeit ansteigen

Der Weg des Billig T-Shirts

Zeit-online macht sich auf Spurensuche: In einer Reportage folgt man einem T-Shirt des schwedischen Modekonzerns H&M vom Baumwollfeld in Texas, über die Näherei in Bangladesch, bis zur Filiale in Hamburg. Dabei werden die problematischen Seiten der Globalisierung einmal mehr deutlich. Für indische Bauern sind das Existenz gefährdenden Niedrigpreise für Baumwolle… Weiterlesen »Der Weg des Billig T-Shirts

Indien: NGO protestiert gegen Kinderarbeit

Circa 300 Aktivisten der indischen Nichtregierungsorganisation Buniyadi Adhikar Andolan Gujarat (BAAG) protestierten zu Beginn der Woche auf einem Baumwollfeld im Disktrikt Banaskantha gegen Kinderarbeit. Der Sprecher der Organisation, Jayanti Makwana, teilte mit, dass eine große Anzahl von Kindern unter 14 Jahren aus verschiedenen Gebieten des Bundesstaates Gujarat zu Schwerstarbeit auf… Weiterlesen »Indien: NGO protestiert gegen Kinderarbeit