Arbeitsrechte

ILO prangert mangelndes Engagement der WTO bei der Durchsetzung von Arbeitsrechten an

Laut ILO haben derzeit informelle Gespräche begonnen, wie man Arbeitsrechte und -standards mit internationalen Handelsrichtlinien sinnvoll verbinden kann. Diese Handelsrichtlinien werden von der Welthandelsorganisation (WTO) festgelegt. In letzter Zeit gab es immer mehr große multinationale Firmen, die sich an die ILO wandten, um Arbeitsrechte im Produktionsprozeß und entlang der Lieferkette… Weiterlesen »ILO prangert mangelndes Engagement der WTO bei der Durchsetzung von Arbeitsrechten an

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm – Apple´s Sündenfall

Nicht das erste Mal sieht sich nun auch Apple wieder mit schweren Verstößen gegen (sowieso nicht sonderlich Arbeitnehmer freundliche) Arbeitsrechte in Asien und speziell in China konfrontiert. Dass Apple das selbst veröffentlicht ist mutig und anerkennenswert, aber natürlich ist es auch die richtige Kommunikationsstrategie, die den Konzern vor noch härterer… Weiterlesen »Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm – Apple´s Sündenfall

Kinderarbeit in der Landwirtschaft der USA

Hunderttausende von Kindern unter 18 Jahren arbeiten in den USA in der Landwirtschaft. Die Organisation Human Right Watch setzt sich nun dafür ein, dass die Altersbeschränkungen und Stundenanzahl nicht nur für Kinder gelten, die andere Tätigkeiten ausführen, sondern auch für Beschäftigte in der Landwirtschaft. Insbesondere in Staaten wie Florida, Texas,… Weiterlesen »Kinderarbeit in der Landwirtschaft der USA

Amerikanischer „Labor Day“

Der amerikanische „Labor Day“, der seit 1982 als arbeitsfreier Tag gefeiert wird, fiel dieses Jahr auf den 07.September. Es ist ein Feiertag, an dem man an die hart erkämpften Arbeitsrechte, wie beispielsweise Wochenenden, Urlaubstage, Gesetze gegen Kinderarbeit, Rente, soziale Sicherheit und einige andere denken soll. Die Anstrengungen der Industriearbeiter, welche… Weiterlesen »Amerikanischer „Labor Day“

„Schwarzbuch Markenfirmen“-Autor Werner-Lobo echauffiert sich an Dole-Werbung

Klaus Werner-Lobo hat in seinen Büchern („Schwarzbuch Markenfirmen“/ „Uns gehört die Welt“) bereits zweimal aufgezeigt mit welchen Tricks und Raffinessen Großkonzerne heutzutage vorgehen, um ihren Absatz zu steigern. Im Kreuzfeuer seiner neuesten Kritik steht nun die Werbung eines Supermarktes für Produkte des neben Chiquita und Del Monte größten Obstkonzerns Dole.… Weiterlesen »„Schwarzbuch Markenfirmen“-Autor Werner-Lobo echauffiert sich an Dole-Werbung

Elektronikfirmen zu mehr Verantwortung aufgefordert

Eine neue Studie vom europäischen Netzwerk makeITfair zeigt auf, dass die Arbeitsrechte bei chinesischen Zulieferfirmen immer noch verletzt werden. „Viele Aspekte der Studie spiegeln die schlechten Arbeitsbedingungen wider, die sich durch geringe Löhne, unzählige Überstunden und ein ungesundes Arbeitsumfeld auszeichen.“, so Charles Ho von SACOM, einer Organisation aus Hongkong, die… Weiterlesen »Elektronikfirmen zu mehr Verantwortung aufgefordert