Arbeitsrechte

Die Corona-Pandemie zwang viele weitere Kinder zur Arbeit

Kinderarbeit steigt erstmals seit zwei Jahrzehnten wieder an 

Pünktlich zum Welttag gegen Kinderarbeit am 12. Juni erscheint der gemeinsame Bericht „Kinderarbeit: Globale Schätzungen 2020, Trends und der Weg in die Zukunft” der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF. Er zeigt: Die weltweite Zahl an Kinderarbeitern stieg nun auf mittlerweile 160 Millionen – in den letzten vier Jahren kamen allein 8,4 Millionen dazu.  

Kind Stop Kinderarbeit

Entwicklungsminister Müller und ILO beschließen Sofort-Aktionsplan gegen Kinderarbeit

Heute unterzeichnen Entwicklungsminister Müller und ILO-Generaldirektor Guy Ryder eine gemeinsame Erklärung. Eine Erklärung, in welcher sie ihr Verhältnis weiter verstärken wollen. Ihre Zusammenarbeit soll der Bekämpfung von Kinderarbeit, der Einhaltung grundlegender Arbeitsstandards in globalen Lieferketten und besseren Beschäftigungsmöglichkeiten für die jungen Menschen vor Ort, Vorschub leisten.

Brasilien macht es den USA vor: Verbot von Kinderarbeit in der Tabakproduktion

„Es war schrecklich. Als wäre etwas in meinem Kopf, das versucht, ihn aufzufressen.“, so schildert ein 12-jähriger Junge in North Carolina gegenüber Human Rights Watch seine Kopfschmerzen bei der Arbeit im Tabakfeld. Noch immer werden in den Vereinigten Staaten Kinder, die nach US-Gesetz zu jung zum Konsum von Alkohol und… Weiterlesen »Brasilien macht es den USA vor: Verbot von Kinderarbeit in der Tabakproduktion

Die Server unserer Universitäten werden unter Zwangsarbeit hergestellt

Ein Schüler mit dem Hauptfach Kunst wird als Praktikant in eine Fabrik geschickt, um dort iPhones und Server herzustellen – ansonsten erhält er kein Abschlusszeugnis. Dort muss er für 10-12 Stunden täglich schuften, oft ohne Pausen, bis zu fünf Monate lang. Nachtschichten sind keine Seltenheit. Das stellt nach dem Bericht… Weiterlesen »Die Server unserer Universitäten werden unter Zwangsarbeit hergestellt

Indien: Fast eine halbe Million Kinder in der Baumwollproduktion

Fast eine halbe Million Kinder in Indien arbeiten an der Basis unserer Kleidung und aller anderen Textilerzeugnisse, die wir benutzen. Sie produzieren Baumwollsamen für neue Baumwollpflanzen, indem sie jeden Samen einzeln aus der Blüte entfernen. Rund 200.000 von ihnen sind unter 14 Jahre alt. Das entspricht 25 Prozent der Arbeitskräfte… Weiterlesen »Indien: Fast eine halbe Million Kinder in der Baumwollproduktion

Seiten: 1 2

Ein unerfülltes Versprechen

Eigentlich ist soziale Sicherheit ein grundlegendes und weltweit anerkanntes Menschenrecht. Doch für einen Großteil der Weltbevölkerung ist es nicht mehr als ein Traum. In ihrem am Dienstag erschienen „Weltbericht zur sozialen Sicherung 2014/2015“ fordert die ILO nun eindringlich, die sozialen Sicherungssysteme auszuweiten. „Im Jahr 2014 ist das Versprechen universellen sozialen… Weiterlesen »Ein unerfülltes Versprechen