Zum Inhalt springen

Adoption

China: Babyhändler-Ring zerschlagen

Einsatzkräfte der chinesischen Polizei haben in der Provinz Shandong einen Kinderhändler-Ring zerschlagen, der Neugeborene an zahlungswillige Personen verkauft hat. Man kam dem Ring in der Stadt Zoucheng im Osten des Landes auf die Schliche. Die Kinderhändler bezahlten arme Frauen aus anderen Provinzen Chinas dafür Kinder auszutragen, die anschließend verkauft wurden.… Weiterlesen »China: Babyhändler-Ring zerschlagen

Spanien: Kinderhandel und illegale Adoptionen

Seit einem Jahr etwa werden in Spanien immer mehr Fälle von Kinderhandel zur Zeit der Franco-Ära bis in die 80er Jahre hinein bekannt. Es handelt sich um illegale Adoptionen, die meist von Nonnen, Hebammen, Pristern und Ärzten organisiert wurden. Betroffene fordern nun Aufklärung, gründen Vereine und tauschen sich in sozialen… Weiterlesen »Spanien: Kinderhandel und illegale Adoptionen

Kenia: Interpol ermittelt wegen Organhandel

Kenia hat die höchste Menschenhandelsrate in ganz Ost- und Zentralafrika. Vor allem Frauen und Mädchen aus Somalia, die das Land über Flüchtlingslager betreten sind von Menschen- und Sexhandel betroffen. Allerdings steigt in letzter Zeit die Anzahl an Frauen, die aufgrund von Organentnahmen verschleppt werden. Junge Frauen und Mädchen werden als… Weiterlesen »Kenia: Interpol ermittelt wegen Organhandel

Nigeria: Ehepaar wegen Kinderhandel festgenommen

Eine Einsatzgruppe der “Operation Jubilee” hat im nigerianischen Bundesstaat Abia einen Pastor und seine Frau wegen Verdacht auf Kidnapping und Kinderhandel festgenommen. Pastor Josiah Iroegbu, 54, sagte, er sei ein geweihter Priester der Pfingstkirche. Seine Frau, Peace Iroegbu, ist laut eigenen Angaben ebenfalls eine Frau Gottes, die ein Pflegeheim betreibt.… Weiterlesen »Nigeria: Ehepaar wegen Kinderhandel festgenommen

Philippinen: Verkauf von ungeborenen Babys

Eine neue Art des Kinderhandels wurde auf der 11. globalen Konferenz für Kinderfürsorge in Makati angesprochen. Bei der neuen Strategie wird mit schwangeren philippinischen Frauen Kontakt aufgenommen. Sie sollen als Touristen ins Ausland reisen und ihr neugeborenes Baby an die Adoptiveltern verkaufen. Bisher wurden offiziell zwei Fälle verzeichnet, einer vor… Weiterlesen »Philippinen: Verkauf von ungeborenen Babys

Guatemala: Adoptiertes Mädchen muss zurückgegeben werden

Ein amerikanisches Ehepaar muss ihre Adoptivtochter wieder zurückgeben. Sie hatten das Mädchen aus Guatemala im Jahr 2008 bei sich aufgenommen. Das Kind wurde im Jahr 2006 von einem Kinderhändlerring entführt und hat, zwei Jahre später, unter einem anderen Namen das Land verlassen. Die Richterin urteilte für die biologische Mutter, welche… Weiterlesen »Guatemala: Adoptiertes Mädchen muss zurückgegeben werden