Adoption

Ein Kleinkind lehnt sich aus einer Holzhütte heraus

Kinderhandel in Lateinamerika weiterhin problematisch

Anfang November 2018 hat die Polizei in der peruanischen Stadt Arequipa 15 Mitglieder einer Menschenhändlerbande verhaftet. Dabei fand sie ein 4 Monate altes Mädchen, als sie Razzien in 18 verschiedenen Gebäuden und mehreren Privatkliniken durchführte. Unter den Verhafteten befand sich der ehemalige Polizeichef Raúl Becerra Velarde. Laut Angaben der Staatsanwaltschaft… Weiterlesen »Kinderhandel in Lateinamerika weiterhin problematisch

Illegale Auslandsadoption: Lukrativer Kinderhandel unter dem Deckmantel karitativer Arbeit

Nach dem „Haager Übereinkommen über den Schutz von Kindern und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der internationalen Adoption“ vom 29. Mai 1993 wird global angestrebt, eine legale Perspektive der Auslandsadoption betreiben, ohne das Kindeswohl zu gefährden und die Grundrechte zu hintergehen. Die seit dem Jahr 2002 auch in Deutschland in Kraft getretene Konvention möchte „die Entführung und den Verkauf von Kindern sowie den Handel mit Kindern (…) verhindern“.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148

Dokumentarfilm: „Die Adoption“

Auslandsadoptionen sind ein umstrittenes Thema. Vielen kinderlosen Paaren bleibt jedoch oft keine andere Alternative, um sich den langersehnten Wunsch nach einem eigenen Kind zu erfüllen. Die meisten Paare entscheiden sich bewusst für die Adoption eines Kindes aus ärmsten Verhältnissen in Dritte-Welt-Ländern. Sie handeln mit bestem Gewissen und guten Absichten. Durch… Weiterlesen »Dokumentarfilm: „Die Adoption“

Haiti: Kinder ohne Rechte, mit Pflichten

Haiti ist das ärmste Land der westlichen Hemisphäre. Rund 78 Prozent der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze, wobei ihnen weniger als zwei US Dollar pro Tag zur Verfügung stehen. Unter der extremen Armut leiden insbesondere die Kinder. Keine ausreichende Ernährung, katastrophale hygienische Verhältnisse und verschmutztes Trinkwasser sind Gründe dafür. Jedes… Weiterlesen »Haiti: Kinder ohne Rechte, mit Pflichten

Familie gesucht

„Mein Name ist Jamil. Ich bin sieben Jahre alt, komme aus Nigeria und lebe in einem Waisenhaus. Heute werde ich meine neue Familie kennen lernen, ich habe mitbekommen, dass sie einen weiten Weg auf sich genommen haben, um mich kennen zu lernen. Vielleicht nehmen sie mich ja heute mit in… Weiterlesen »Familie gesucht

Kinder in Honduras brauchen dringend Hilfe; USA wollen $7 Millionen bereitstellen

Die USA haben angekündigt, sieben Millionen Dollar bereitzustellen, um in Honduras Kinderarbeit zu verringern und Arbeitsrechte und -verhältnisse zu verbessern. Das Geld soll an eine oder mehrere Organisationen gehen, die versuchen die obigen Ziele zu verwirklichen. Organisationen können sich bis Juli beim Bureau of International Labour Affairs des US-amerikanischen Arbeitsministeriums… Weiterlesen »Kinder in Honduras brauchen dringend Hilfe; USA wollen $7 Millionen bereitstellen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114