Zum Inhalt springen

Kroatien

aktiv gegen kinderarbeit |  Bild:  © earthlink e.v.

aktiv gegen kinderarbeit | Bild: © earthlink e.v.

in Zahlen

  • Gesamtbevölkerung: 4.105.268 Einwohner (Stand: März 2020) 1)
  • 0-14 Jahre: 10% 1)
  • keine Statistiken zu Kinderarbeit

Tätigkeiten / Produkte

  • Serviceleistungen
  • Bausektor
  • Zwangs- Betteln und Taschendiebstahl (vor allem Roma Kinder)
  • Kinderhandel: Ausgangs-, Durchgangs- und Zielland für sexuelle Ausbeutung von Kindern 2)

Allgemeine Rahmenbedingungen

  • Rezession seit der Finanzkrise ( -1,1% 2012 )
  • Arbeitslosenquote 19% (2012)
  • Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze 2018: 18,3%  3)

Schulbildung

  • Analphabetisierungsrate 2010: 100%
  • Einschulungsrate 2010: 95%, fast alle Grundschüler wechseln auf die Sekundarstufe 4)
  • Schulbidung ist 9 Jahre kostenlos und verpflichtend 2)

Ursachen für Kinderarbeit

  • Armut
  • Diskriminierung von Minderheiten 5)

Gesetzliche Rahmenbedingungen

  • ILO Konvention Nr. 105 6) : ratifiziert am 05.03.1997
  • ILO Konvention Nr. 138 7) : ratifiziert am 08.10.1991, Ausnahmeregel: Mindestalter 15 Jahre
  • ILO Konvention Nr. 182 8) : ratifiziert am 17.07.2001
  • UN-Kinderrechtskonvention 9) : ratifiziert am 12.10.1992
  • UN Zusatzprotokoll bewaffnete Konflikte 10) : ratifiziert am 01.11.2002
  • UN Zusatzprotokoll Kinderhandel 11) : ratifiziert am 13.05.2002
  • nationale Gesetzgebung:  Mindestalter für Arbeit: mindestens 15 oder älter bei späterer Vollendung der Schulpflicht
  • Arbeitsbeschränkkungen für Minderjährige (z.B. Nachtarbeitsverbot, Verbot gefährlicher Arbeiten)
  • Zwangsarbeit, Kinderprostitution und Pornographie sowie Menschenhandel sind verboten 2)

Bisherige Lösungsansätze

  • Die Regierung betreibt mehrere Projekte, die der Inklusion von Roma-Kindern helfen soll. 2)
  • Bettelnden Müttern und Kindern werden kostenlose Unterkünfte gewährt und eine Rehabilitation angeboten. 2)
  • Zusammen mit der Internationalen Organisation für Migration sowie mehreren NGOs bekämpft der Staat Menschenhandel. 2)
  1. populationpyramid Kroatien
  2. worst forms of child labour croatia – 2011
  3. Worldbank Croatia
  4. Unicef
  5. Poverty, Unemployment and Social Exclusion – UNDP
  6. Abschaffung der Zwangsarbeit
  7. Mindestalter 15 Jahre für die Zulassung zur Beschäftigung
  8. Verbot und Beseitigung der schlimmsten Formen von Kinderarbeit
  9. Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte der Kinder
  10. Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention zum Schutz der Kinder in bewaffneten Konflikten
  11. Zusatzprotokoll zum Schutz vor Kinderhandel, -prostitution und -pornographie

2 Gedanken zu „Kroatien“

    1. nikoletta / EarthLink

      Hallo Peter,
      Indirekt kann man sich immer engagieren: kritisch konsumieren, Infos weitergeben, aufklären, nachfragen, hinschauen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.