Teilen + unterstützen!

Bulgarien

 |  Bild: © n.v.

| Bild: © n.v.

in Zahlen

  • Gesamtbevölkerung: 6,919,180 Einwohner (Stand: 2021)1)
  • 0-14 Jahre: 14,52% (Stand: 2021)1)
  • 6,4% der Kinder im Alter von 5 bis 17 Jahren arbeiten laut einer Studie der ILO, die meisten davon im informellen Sektor (Landwirtschaft, Tourismus, Dienstleistungsbranche)2)

Tätigkeiten / Produkte

Allgemeine Rahmenbedingungen

  • Bulgarien ist seit 2007 Mitglied der EU4)
  • 23,4% der Bevölkerung leben unter der Armutsgrenze (Stand: 2016)1)
  • Die Arbeitslosenquote beträgt 7% (Stand: 2021) 5)
  • Das Pro-Kopf-Einkommen beträgt nur 47% des EU-Durchschnitts und ist damit das niedrigste in der EU3)
  • Kinder aus armen Haushalten, in Familien mit mehr als drei Kindern und Kinder mit Roma- und türkischem Hintergrund
  • Kinder aus armen Haushalten, Familien mit mehr als drei Kindern, mit Behinderungen sowie Kinder mit Roma- und türkischem Hintergrund sind besonders dem Risiko von Armut oder sozialer Ausgrenzung ausgesetzt.3)

Schulbildung

  • Schulbildung ist kostenlos und verpflichtend für Kinder und Jugendliche von 5 bis 16 Jahren3)
  • 924% der Kinder zwischen 11 und 14 Jahren besuchen die Schule.3)
  • Mehr als 40% der Kinder sind funktionale Analphabeten im Lesen und der Mathematik.3)
  • Im Schuljahr 2015/2016 brachen fast 15.000 Kinder die Grundschulausbildung ab.3)
  • Große Ungleichhet zwischen Kindern verschiedener ethnischer Gruppen. 45% der Roma-Kinder besuchen keine Vorschule oder Kindergarten und 15% gehen nicht zur Schule.
  • Nur eingeschränkter Zugang zu Bildung für Kinder mit Behinderung.3)

Ursachen für Kinderarbeit

  • Armut (vor allem auf dem Land)
  • Diskriminierung von Minderheiten4)

Gesetzliche Rahmenbedingungen

  • ILO Konvention Nr. 1056) : ratifiziert am 23.3.1999
  • ILO Konvention Nr. 1387) : ratifiziert am 23.5.1980 , Ausnahmeregel: Mindestalter 16 Jahre
  • ILO Konvention Nr. 1828) : ratifiziert am 28.7.2000
  • UN-Kinderrechtskonvention9) : ratifiziert am 3.6.1991
  • UN Zusatzprotokoll bewaffnete Konflikte10) : ratifiziert am 12.3.2002
  • UN Zusatzprotokoll Kinderhandel11) : ratifiziert am 12.3.2002
  • per nationalem Gesetz ist ein Mindest-Arbeitsalter von 16 Jahren festgesetzt; Kinder zwischen 13 und 16 Jahren dürfen aber leichte Arbeiten verrichten
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen nur für eine bestimmte Zeit arbeiten und keine gefährliche oder Nacht- Arbeit verrichten
  • Kinderhandel wird mit Gefängnis von 2 bis 10 Jahren bestraft. Bei Prostitution von Minderjährigen können Gefängnisstrafen von 10 bis 20 Jahren verhängt werden12)
  • Nach dem Kinderschutzgesetz (2009) und dem Vorschul- und Schulbildungsgesetz (2015) ist die körperliche Züchtigung in der Schule verboten.

Bisherige Lösungsansätze

  • Im Jahr 2000 entwickelte Bulgarien ein Kinderschutzsystem, das an der Prävention, Identifizierung und Reaktion auf Gewalt gegen Kinder arbeitet.
  • 2017 genehmigte der Ministerrat ein Nationales Programm zur Prävention von Gewalt gegen und Missbrauch von Kindern. Trotzdem sind diese weiterhin ein ernstes Problem.
  • es wurde ein Aktionsplan gegen die kommerzielle sexuelle Ausbeutung von Kindern und eine nationale Strategie für Straßenkinder veröffentlicht.
  • Bulgarien hat eine „National Anti-Trafficking Commission“ eingerichtet
  • es gibt Projekte zur besseren Integration der Roma-Minderheit ins Schulsystem13)2)
  1. CIA: The World Factbook – Bulgaria; aufgerufen am 15.03.2021 [] [] []
  2. „Six years of cooperation to eliminate child labour 2004- 2009“ – Gov. of Bulgaria and ILO [] [] []
  3. UNICEF: Situation Analysis of Children and Women in Bulgaria; Stand 2017 [] [] [] [] [] [] [] [] [] [] [] [] [] [] []
  4. „Six years of cooperation to eliminate child labour 2004- 2009“ – Gov. of Bulgaria and ILO [] []
  5. Trading Economics: Bulgaria Unemployment Rate; aufgerufen am 15.03.2021 []
  6. Abschaffung der Zwangsarbeit []
  7. Mindestalter 15 Jahre für die Zulassung zur Beschäftigung []
  8. Verbot und Beseitigung der schlimmsten Formen von Kinderarbeit []
  9. Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte der Kinder []
  10. Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention zum Schutz der Kinder in bewaffneten Konflikten []
  11. Zusatzprotokoll zum Schutz vor Kinderhandel, -prostitution und -pornographie []
  12. worst forms of child labour Bulgaria – 2005 []
  13. worst forms of child labour Bulgaria – 2005 []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.