Dienstleistung

Schauspieler

Kinderschauspieler werden oft schon in sehr frühem Alter in Film, Fernsehen und Theater eingesetzt. Gerade in den USA sind Kinder und Jugendliche auf professionellem Niveau von großer Bedeutung. In vielen Ländern unterliegen Kinderdarsteller besonderen Arbeitsschutzbestimmungen, dennoch kann es zur Ausbeutung der Kinder kommen. In Indien beispielsweise werden Kinder, die meistens unter 14 Jahre alt sind, von ihren Eltern gezwungen, in Reality-Shows (hauptsächlich Sing – und Tanzwettbewerbe) mitzuspielen.

Gastronomie

Hautsächlich in Ländern der Dritten Welt arbeiten Kinder in der Gastronomie. Insbesondere kann man Indien und Indonesien nennen. Die indische Regierung hat am 10.10.2006 ein Gesetz erlassen, welches Kinderarbeit in fremden Haushalten und in der Gastronomie verbietet.Dieses Gesetz wird bislang aber kaum eingehalten. Indonesien möchte bis spätestens 2022 ebenfalls Kinderarbeit in der Gastronomie verbieten.

Tourismus

Es sind vor allem Länder in Asien, Afrika, Südamerika und Mittelamerika betroffen. Die ILO schätzt, dass weltweit insgesamt 13-19 Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in der Tourismusbranche tätig sind; entspricht ca. 15% aller Beschäftigten der Branche weltweit

Prostitution

Kinderprostitution ist ein Milliardengeschäft. Weltweit werden nach Schätzungen von NGO’s jedes Jahr mindestens eine Million Mädchen und viele Jungen in die Prostitution gelockt oder gezwungen. Obwohl in den 90er Jahren das Bewusstsein über die sexuelle Ausbeutung von Kindern geweckt wurde, nehmen Kinderprostitution, Kinderhandel und Kinderpornographie immer mehr zu. Ausgebeutet werden vor allem Mädchen zwischen 14 und 18 Jahren, aber auch Jungen und jüngere Kinder.
Das Land mit dem größten Anteil an Kinderprostitution, ca. 33 Prozent, ist Thailand.

Pornografie

Produktion und Handel von Kinderpornografie haben in den letzten zwanzig Jahren kontinuierlich stark zugenommen, da man durch das Internet auf einschlägige Inhalte weltweit immer leichter zugreifen kann. In letzter Zeit nimmt auch die Verbeitung über Handy-MMS stark zu.

Ein Kind als Müllsammler in Indien

Müllsammler

Kinder, die als Müllsammler ihren Lebensunterhalt verdienen, gibt es in Süd- und Mittelamerika, insbesondere in Brasilien, Asien und Indien. In El Salvador sind 65 Prozent der Müllsammler Kinder im Alter zwischen fünf und 18 Jahren. Auf den Philippinen leben fast 4.000 Kinder auf Payatas, der zweitgrößten Müllhalde des Landes.