Saarbrücken

 |  Bild: © n.v.

| Bild: © n.v.

Auszug aus der Friedhofssatzung

der Landeshauptstadt Saarbrücken vom 25.11.2008
in der Fassung der 2. Änderungssatzung vom 22.03.2011

§ 19 Gestaltungsgrundsätze

(2) Es dürfen nur solche Grabsteine und Grabeinfassungen verwendet werden, die nachweislich aus fairem Handel stammen und ohne ausbeuterische Kinderarbeit im Sinne der ILO-Konvention 182 hergestellt sind.

Link zur vollständigen Friedhofsatzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.