Memmingen

Status
Bundesland
Beschlussdatum
Dokument
Regelung zu Grabsteinen
beschlossen
08.07.2013

Antrag der Stadtratsfraktionen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wir stellen gemeinsam folgenden Antrag:

Der Stadtrat möge beschließen:

Die Stadt Memmingen achtet streng darauf, dass bei öffentlichen Bauten (z.B. im Straßenbau) nur Materialien verwendet werden, die nachgewiesenermaßen nicht aus Kinderarbeit stammen.

Bei Anschaffungen für städtische Einrichtungen (z.B. Möbel oder Textilien) und bei Lebensmitteleinkäufen ist prinzipiell darauf zu achten, dass es Produkte aus fairem Handel (fair trade) sind.

Begründung:

Den Menschen, die bereits im Kindesalter arbeiten müssen, werden entscheidende Lebenschancen (v.a. Bildung) vorenthalten.
Häufig leiden sie auch später noch unter den physischen und psychischen Verletzungen, die ihnen durch unmenschliche Arbeitsbedingungen zugefügt wurden.

Auch wenn in der Stadt bereits bisher auf die Vermeidung von Produkten aus Kinderarbeit geachtet wurde, soll der Beschluss diese Praxis festschreiben – als Vorbild für die Menschen in unserer Stadt und weil es vielen BürgerInnen ein großes Anliegen ist.

Gerhard Neukamm, CSU
Werner Häring, SPD
Albert Heuß, Freie Wähler
Wolfgang Courage, CRB
Prof. Dr. Dieter Buchberger, ödp
Herbert Diefenthaler, Bündnis 90/Die Grünen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.