ECLT

Vollständige Bezeichnung: Eliminate Child Labor in Tobacco

Branche

Tabakanbau und -verarbeitung

Regionale Verbreitung

weltweit

Ziele

Die ECLT Stiftung bekämpft Kinderarbeit im Tabakanbau gemäß der ILO-Kernarbeitsnormen.

Mitglieder

  • Internationale Union der Lebensmittel-, Landwirtschafts-, Hotel-, Restaurant-, Café- und Genussmittelarbeiter-Gewerkschaften (IUL)
  • Internationale Vereinigung der Tabakanbauer (20 Mitgliedsländer)
  • Verarbeiter, z.B. British American Tobacco (Marken u.a.: Dunhill, Gauloises, HB, Lucky Strike, Pall Mall) und Philip Morris International (Marken u.a.: F6, Karo, Marlboro)

Tätigkeiten

Die ECLT wirkt in drei Bereichen:

  • Forschung über Kinderarbeit
  • lokale Projekte
  • Informationsaustausch zu „best practice“ und erreichten Erfolgen

Links

Homepage der ECLT Stiftung

2 Antworten zu ECLT

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.