Terre des hommes

Terre des hommes (franz. Erde der Menschen oder Erde der Menschlichkeit) ist ein entwicklungspolitisches Kinderhilfswerk und wurde 1960 von einem Schweizer  Journalisten gegründet. Als erstes Hilfsprojekt von tdh wurden algerische Kinder in Flüchtlingslagern versorgt.

Unter dem Namen terre des hommes existieren heute 11 rechtlich unabhängige und selbständige Organisationen, die unter dem Dach der International Federation terre des hommes (IFTDH) zusammenarbeiten. Die 11 Sektionen befinden sich in den Ländern Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Kanada, Luxemburg, den Niederlanden, der Schweiz, Spanien und Syrien.

Die Organisationen kämpfen weltweit gegen Mangelernährung, Kinderarbeit, Kinderhandel, Kinderprostitution, den Missbrauch von Kindern als Kindersoldaten, sowie Diskriminierung und Ungerechtigkeit im Welthandel. Außerdem wird in Notsituationen Soforthilfe geleistet.

In Deutschland ist Terre des hommes seit 1967 aktiv. Heute unterstützt tdh- Deutschland Projekte in 30 Ländern. Neben der konkreten Kinderhilfe versucht terre des hommes durch Kampagnen, Öffentlichkeit, Politik und Wirtschaft für entwicklungspolitische und humanitäre Themen zu sensibilisieren.1)2)

  1. offizielle Seite (Deutschland) []
  2. offizielle Seite (International) []

3 Antworten zu Terre des hommes

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.