Teilen + unterstützen!

Victor International GmbH

Unternehmenspolitik gegen Kinderarbeit
Kontrollen der Produktionsstätten
Vorwürfe bzgl. Kinderarbeit
Unsere Branchenzuordnung:
Sportartikel und -bekleidung - Mode, Bekleidung, Textilien
Auf unsere erste Kontaktaufnahme am 19.02.2009 per EMail an info@victor-international.com, haben wir noch keine Antwort erhalten.

Produktionsorte

Woher kommen die Produkte, Vorprodukte oder Rohstoffe bzw. wo wird produziert?

  • Produktion erfolgt vornehmlich in Nanjing, China & Taipeh,Taiwan ( Badminton-Schläger, Feder-Badmintonbälle, Textilien, Accessoires; Forschung und Entwicklung teilweise in der BRD)1)
  • Die restlichen Produktionsorte befinden sich nach Angaben des Unternehmens ebenfalls in Asien.2)

Unternehmenspolitik

Wie ist die allgemeine Unternehmenspolitik bezüglich Kinderarbeit?

  • Das Unternehmensleitbild besagt, dass kurzfristige Gewinnmaximierung nicht primär anvisiert wird. Nachhaltigkeit genießt offiziell höchste Priorität. Kinderarbeit ist sowohl innerhalb des Unternehmens als auch für Zulieferer verboten.3)
  • VICTOR hat sich aus ethischen Gründen dazu verpflichtet nur mit Zulieferern zusammen zu arbeiten, die nach vorgegebenen, klaren Umweltschutz- und Arbeitsschutzvorgaben arbeiten. Die Fabriken sind BSCI-zertifiziert, was u.a. Kinderarbeit ausschließt.4)  Victor International selbst ist nicht Mitglied bei der BSCI, allerdings viele der Großkunden.5)
  • Die VICTOR-Biokollektion richtet sich nach GOTS-Standards, welche u.a. Kinderarbeit ausschließen. Ob eine Zertifizierung vorliegt ist nicht ersichtlich.6)

Kontrollen

Wie wird die Einhaltung der Unternehmenspolitik oder Richtlinien kontrolliert?

  • Weil die Fabriken von Victor International von der BSCI zertifiziert worden sind, müssen in den Betriebsorten regelmäßige Kontrollen stattfinden.7)

Vorwürfe

Gibt es Vorwürfe zu Kinderarbeit?

  • In direktem Bezug auf dieses Unternehmen bzw. diese Marke sind uns keine Vorwürfe zu Kinderarbeit bekannt.

Soziales Engagement

Engagiert sich das Unternehmen herausragend um ausbeuterischer Kinderarbeit entgegen zu wirken?

  • Es liegen uns hierzu keine aussagekräftigen Informationen vor.

Bemerkenswertes

Gibt es Erwähnenswertes (positiv oder negativ) über das Thema „ausbeuterische Kinderarbeit“ hinaus in Bezug auf die Arbeits- und Produktionsbedingungen?

  • VICTOR engagiert sich für verschiedene Hilfsprojekte weltweit.8)7)

—-

Juni 2014

  1. Webseite von Victor International – Philosophie – aufgerufen am 30.05.2014 []
  2. E-Mail an earthlink vom 28.05.2014 []
  3. Unternehmensleitbild von VICTOR International []
  4. Unternehmensleitbild von VICTOR International []
  5. Amfori: Members – aufgerufen am 30.05.2014 []
  6. Unternehmensleitbild von VICTOR International []
  7. E-Mail an earthlink vom 28.05.2014 [] []
  8. Website von VICTOR []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.