Zum Inhalt springen

Rübezahl Schokoladen

Unternehmenspolitik gegen Kinderarbeit
Kontrollen der Produktionsstätten
Vorwürfe bzgl. Kinderarbeit
Unsere Branchenzuordnung:
Süßwaren
Auf unsere Anfragen seit 18.02.2009 haben wir noch keine Antwort erhalten.


Produkte und Produktionsorte

Welche Produkte, Vorprodukte oder Rohstoffe sind in Bezug auf ausbeuterische Kinderarbeit besonders zu betrachten?

  • Seit 2010 ist Rübezahl Schokoladen Fairtrade zertifiziert. Produkte die durch das Fairtrade Siegel gekennzeichnet sind, sind Produkte aus Fairem Handel, die nach den Standards von FLO e.V. (Fairtrade International) hergestellt wurden. Dieses Siegel steht für fairen Handel. Rübezahl stellt die mit dem Siegel gekennzeichneten Fairtrade-Produkte in Form von zahlreichen Handelsmarken her. 1)
  • Seit 2011 ist Rübezahl RSPO (Roundtable on Sustainable Palm Oil) zertifiziert und verwendet seit 2012 ausschließlich nachhaltig hergestelltes, RSPO-zertifiziertes Palmöl in seinen Produkten. 1)

Woher kommen die Produkte, Vorprodukte oder Rohstoffe bzw. wo wird produziert?

Unternehmenspolitik

Wie ist die allgemeine Unternehmenspolitik bezüglich Kinderarbeit?

Die Firma ist Mitglied bei bzw. unterstützt (auch nach eigenen Angaben):
  • Rübezahl Schokoladen hat einen „Code of Conduct“ der Business Social Compliance Initiative (BSCI), welcher Kinderarbeit in der Produktion gemäß ILO-Standards verbietet. 2)

Kontrollen

Wie wird die Einhaltung der Unternehmenspolitik oder Richtlinien kontrolliert?

  • Das Unternehmen kontrolliert (nach unserer Einschätzung) nicht alle relevanten Produktionsschritte. Um ausbeuterische Kinderarbeit für ein Endprodukt möglichst ausschließen zu können, müssen alle relevanten Produktionsschritte kontrolliert werden. Relevant sind Produktionsschritte in Ländern oder Regionen, für die bekannt ist, dass ausbeuterische Kinderarbeit in diesem Bereich regelmäßig vorkommt. Dies betrifft auch Vorprodukte über die gesamte Produktions- und Lieferkette hinweg, die das Unternehmen von Zulieferern bezieht.

  • Die mit Siegeln versehenen Produkte werden entsprechend der Zertifizierungen (UTZ, Fairtrade, RSPO) kontrolliert. 2)

Welche Siegel bzw. Zertifikate nutzt die Firma (auch nach eigenen Angaben) um aubeuterischer Kinderarbeit vorzubeugen?

Vorwürfe

Gibt es Vorwürfe zu Kinderarbeit?

Reaktionen

Wie reagierte oder reagiert das Unternehmen auf Vorwürfe?

  • Es bedarf nach unserer Kenntnis keiner Reaktion, da uns keine konkreten Vorwürfe bekannt sind.

Soziales Engagement

Engagiert sich das Unternehmen herausragend um ausbeuterischer Kinderarbeit entgegen zu wirken?

  • 2014 startete Rübezahl mit der Förderung eines Schul- und Ausbildungsprojektes in Hohoe Ghana. 3)

  • Mitglied bei Forum Nachhaltiger Kakao. 2)

Bemerkenswertes

Gibt es Erwähnenswertes (positiv oder negativ) in Bezug auf die Arbeits- und Produktionsbedingungen über das Thema „ausbeuterische Kinderarbeit“ hinaus?


Fußnoten, Links und Quellen:

  1. rk-schoko, über uns, Qualität, aufgerufen am 01.01.2022
  2. Rübezahl Schokoladen – Qualität, aufgerufen am 05.12.2022
  3. rk-Schoko, über uns, Schul- und Lehrwerkstätten, aufgerufen am 05.12.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.