Zum Inhalt springen

Dallmayr

Unternehmenspolitik gegen Kinderarbeit
Kontrollen der Produktionsstätten
Vorwürfe bzgl. Kinderarbeit
Unsere Branchenzuordnung:
Kaffee, Tee - Süßwaren - Waren- und Handelshäuser
Auf unsere Anfragen seit 01.04.2009 haben wir noch keine Antwort erhalten.


Produkte und Produktionsorte

Welche Produkte, Vorprodukte oder Rohstoffe sind in Bezug auf ausbeuterische Kinderarbeit besonders zu betrachten?

Woher kommen die Produkte, Vorprodukte oder Rohstoffe bzw. wo wird produziert?

Unternehmenspolitik

Wie ist die allgemeine Unternehmenspolitik bezüglich Kinderarbeit?

Die Firma ist Mitglied bei bzw. unterstützt (auch nach eigenen Angaben):

Kontrollen

Wie wird die Einhaltung der Unternehmenspolitik oder Richtlinien kontrolliert?

  • Dallmayr ist seit 2010 Lizenzpartner von Fairtrade und hat unter anderem ein Angebot an zertifizierten Tees und Kaffee.

Welche Siegel bzw. Zertifikate nutzt die Firma (auch nach eigenen Angaben) um aubeuterischer Kinderarbeit vorzubeugen?

Vorwürfe

Gibt es Vorwürfe zu Kinderarbeit?

Reaktionen

Wie reagierte oder reagiert das Unternehmen auf Vorwürfe?

  • Es bedarf nach unserer Kenntnis keiner Reaktion, da uns keine konkreten Vorwürfe bekannt sind.

Soziales Engagement

Engagiert sich das Unternehmen herausragend um ausbeuterischer Kinderarbeit entgegen zu wirken?

  • Gemeinsam mit Menschen für Menschen baut Dallmayr eine neue Kaffeeregion mit kleinbäuerlicher Struktur in Äthiopien auf. Mit der Initiative im Projektgebiet Dano möchte Dallmayr dafür sorgen, dass die Kaffeebauern vor Ort in Zukunft mehr von ihrem Produkt profitieren. 1)

Bemerkenswertes

Gibt es Erwähnenswertes (positiv oder negativ) in Bezug auf die Arbeits- und Produktionsbedingungen über das Thema „ausbeuterische Kinderarbeit“ hinaus?

  • Dallmayr unterstützt das Aufforstungsprogramm „Menschen für Menschen“ von Karlheinz Böhm. Hierbei werden pro verkaufter Packung Ethiopia fünf Baumsetzlinge in Äthiopien gepflanzt.2)
  • 2021 verlieh das Deutsche Institut für Service-Qualität in Kooperation mit dem Nachrichtensender ntv und dem DUP Unternehmer-Magazin erstmals den Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte. Dabei wurde Dallmayr mit dem Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte in der Kategorie „Lieferkette & Beschaffung“ ausgezeichnet.
  • Durch den Verkauf von äthiopischem Kaffee im Rahmen von Nachhaltigkeitswochen im Handel finanziert Dallmayr den Bau von Brunnen. 1)

Fußnoten, Links und Quellen:

  1. Dallmayr, Nachhaltigkeit, aufgerufen am 19.10.2022
  2. Dallmayr Ethiopia, aufgerufen am 19.10.2022
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.