Zum Inhalt springen

Andros

Zu Andros gehören die Marken / Firmen:
Andros - Bonne Maman

Unternehmenspolitik gegen Kinderarbeit
Kontrollen der Produktionsstätten
Vorwürfe bzgl. Kinderarbeit
Unsere Branchenzuordnung:
Süßwaren - Tropische Früchte und Säfte - Lebensmittel
Auf unsere Anfragen seit 09.10.2014 haben wir Antwort erhalten.


Produkte und Produktionsorte

Welche Produkte, Vorprodukte oder Rohstoffe sind in Bezug auf ausbeuterische Kinderarbeit besonders zu betrachten?

Woher kommen die Produkte, Vorprodukte oder Rohstoffe bzw. wo wird produziert?

  • Andros besitzt und betreibt weltweit 25 Fabriken, davon befindet sich auch eine in China. 1)
  • Die Konfitüren, Marmeladen und Gelees der Kernmarke „Bonne Maman“ werden ausschließlich in Frankreich produziert. 2)
  • Zur genauen Herkunft der dazu benötigten Vorprodukte/Rohstoffe liegen uns keine aussagekräftigen Informationen vor.

Unternehmenspolitik

Wie ist die allgemeine Unternehmenspolitik bezüglich Kinderarbeit?

Die Firma ist Mitglied bei bzw. unterstützt (auch nach eigenen Angaben):
  • Andros arbeitet unter Verwendung eines Code of Conduct, welcher die Verhinderung von Kinderarbeit beinhaltet. Dieser Code of Conduct wird auch von Lieferanten eingefordert. 2)
  • Andros nimmt außerdem an der UN Global Compact Initiative teil. Ziel der Initiative ist unter anderem die Abschaffung von Kinderarbeit. 3)

Kontrollen

Wie wird die Einhaltung der Unternehmenspolitik oder Richtlinien kontrolliert?

  • Kontrollen werden regelmäßig durch die externe Firma Intertek durchgeführt. Das auf Qualitäts- und Sicherheitsdienstleistungen spezialisierte Unternehmen führt dabei sogenannte Workplace Conditions Assessments durch bei denen Betriebe, neben anderen sozialen Standards, auf Kinderarbeit überprüft werden. 4) 5)

Welche Siegel bzw. Zertifikate nutzt die Firma (auch nach eigenen Angaben) um aubeuterischer Kinderarbeit vorzubeugen?

Vorwürfe

Gibt es Vorwürfe zu Kinderarbeit?

Reaktionen

Wie reagierte oder reagiert das Unternehmen auf Vorwürfe?

  • Es liegen uns hierzu keine aussagekräftigen Informationen vor.

Soziales Engagement

Engagiert sich das Unternehmen herausragend um ausbeuterischer Kinderarbeit entgegen zu wirken?

  • Es liegen uns hierzu keine aussagekräftigen Informationen vor.

Bemerkenswertes

Gibt es Erwähnenswertes (positiv oder negativ) in Bezug auf die Arbeits- und Produktionsbedingungen über das Thema „ausbeuterische Kinderarbeit“ hinaus?

  • Es liegen uns hierzu keine aussagekräftigen Informationen vor.


Fußnoten, Links und Quellen:

  1. Andros
  2. E-mail des Unternehmens an earthlink.de am 18.09.2014
  3. UN Global Compact
  4. Email des Unternehmens an Earthlink am 24.09.2014
  5. Intertek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.