Archiv der Kategorie: sonstiges

Alles was man zu keiner anderen Kategorie zuordnen kann.

Gibt Indien den Kampf gegen Kinderarbeit auf ?

Kinder in Indien Das Wirtschaft Indiens wächst auf Kosten der Kinder | Bild (Ausschnitt): © ILO Asia-Pacific [(CC BY-ND 2.0)]  - flickr Die Corona-Krise wirkt wie ein Brennglas für soziale Probleme und Ungleichheiten. Verborgenes wird plötzlich sichtbar – so auch das Ausmaß von Kinderarbeit in Indien. Der Kinderrechtsaktivist Vijay Kewat erwartete etwa 100 Kinder, die im Zuge des Lockdowns in Indien von den Fabriken nach Hause geschickt wurden.
Veröffentlicht unter sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Hausmädchen in Pakistan: Ein tödlicher Job

 Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist ein ernsthaftes Problem in Pakistan. Dienstmädchen sind besonders betroffen.  | Bild (Ausschnitt): © Kostya Vacuum [CC BY 2.0]  - flickr Rawalpindi, Pakistan – Weil ihr beim Füttern versehentlich zwei wertvolle Papageien entkamen, wurde die achtjährige Zhora vergangenen Sonntag brutal von dem Paar, bei dem sie als illegales Hausmädchen arbeitete, zusammen geschlagen und anschließend im Krankenhaus abgesetzt. Dort erlag das Mädchen am Montag ihren Verletzungen. Die Täter hatten sie angestellt, um auf das Kleinkind des Paares aufzupassen, im Gegenzug sollte ihre Schuldbildung bezahlt werden. Schuldbildung und Lohn blieben jedoch ein leeres Versprechen. Ob die Verletzungen des Mädchens auch Anzeichen einer möglichen Vergewaltigung aufweisen, wird aktuell geprüft.  
Veröffentlicht unter sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Für den Kaffee von Nespresso und Starbucks müssen Kinder arbeiten

Eine Tasse Kaffee Auf Kaffeeplantagen in Guatemala müssen Kinder arbeiten | Bild (Ausschnitt): © Tim Sackton [(CC BY-SA 2.0)]  - flickr Nichts drückt wohl mehr Genuss und Entspannung aus als George Clooney beim Kaffeetrinken in der Nespresso-Werbung. Eine Dokumentation von Channel 4, Dispatches, bringt das saubere Image dieser Werbung aber ins Wanken. Sowohl an der Kaffeeproduktion von Nespresso als auch an der von Starbucks in Guatemala seien Kinder beteiligt.
Veröffentlicht unter sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Preis von Fast Fashion – Kinder in Asien werden für billige Mode ausgebeutet

 Arbeiter in der Textilindustrie | Bild (Ausschnitt): © marissaorton [CC BY-SA 2.0]  - Wikimedia Commons Das Prinzip einer Sommer- und Winterkollektion ist längst überholt, inzwischen gibt es fast jeden Monat eine neue Kleiderlinie. Eine Umstellung, die dazu geführt hat, dass sich von 2000 bis 2015 die weltweiten Kleiderkäufe verdoppelt haben. Jeder Deutsche kauft im Durchschnitt 60 neue Kleidungsstücke im Jahr, jedes fünfte davon wird nahezu nie angezogen. Gekauft, einmal angezogen, in den Kleiderschrank gelegt und nie mehr angefasst. Trotz dieser verschwenderischen Lebensweise sind unsere Ausgaben für Klamotten in den letzten 20 Jahren fast nicht angestiegen. Das geht nur, indem der Preis immer weiter fällt.
Veröffentlicht unter Internationales, sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Legale Kinderarbeit in Bolivien: Warum nicht alles daran schlecht war

 Laut der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) gibt es weltweit 152 Millionen Kinderarbeiter zwischen fünf und 17 Jahren, 73 Millionen von ihnen schuften unter ausbeuterischen Bedingungen | Bild (Ausschnitt): © Francoise Gaujour [CC BY-NC-ND 2.0]  - flickr Bolivien: Kevin ist 10 und wünscht sich einen eigenen Fußball. Nach der Schule arbeitet er täglich auf dem Friedhof. Angehörige von Verstorbenen können ihn buchen und für 20 Bolivianos singt und betet der Junge vor den fremden Gräbern. Das ersehnte Spielzeug muss jedoch noch warten. Die umgerechnet zweieinhalb Euro müssen die teuren Behandlungen seiner kranken Mutter finanzieren.
Veröffentlicht unter sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Kaffee-Lüge: Kinderarbeit auf Nespresso Plantagen?

 Nespresso hat einen Jahresumsatz von ca. 4 Milliarden Euro und das, obwohl Nestlé Anfangs nicht an die Tochterfirma glaubte | Bild (Ausschnitt): ©  Isriya Paireepairit [CC BY-NC 2.0]  - flickr George Clooney kennt man aus Ocean’s Eleven, Gravity oder From Dusk Till Dawn. Und natürlich aus der Nespresso Werbung. Im schicken Anzug schlürft der Schauspieler noch schickeren Kaffee und verkörpert luxuriöses Lebensgefühl aus der Tasse. Nespresso gibt sich stets elitär und hat es nicht verpasst, auf den Zug der vermeidlichen Nachhaltigkeit aufzuspringen. Auf der Website heißt es: "Nachhaltige Kaffeequalität: Weil eine Tasse Nespresso Kaffee ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis bietet und gleichzeitig einen Mehrwert für die Gesellschaft und Umwelt schafft." Eine neue Dokumentation des britischen Fernsehsenders Channel 4 lässt sehr an diesem Mehrwert zweifeln. Zu sehen sind Kinder auf guatemaltekischen Farmen, die Kaffeebohnen ernten und Säcke schleppen. Sie müssen arbeiten, weil der Verdienst der Eltern nicht ausreicht, um die Familie zu ernähren. Diese Farmen sollen auch Nespresso beliefern.
Veröffentlicht unter sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar