Politik

Was die Politik gegen ausbeuterische Kinderarbeit unternimmt – oder auch nicht.

Teilen + unterstützen!

BMZ veröffentlicht Leitfaden für eine nachhaltige Textilbeschaffung

Deutschland ist nach den USA der zweitgrößte Importeur von Kleidung weltweit. Dabei stammen über 90 Prozent unserer Kleidung, die in Deutschland oder generell im Westen getragen wird, aus Asien. Am meisten wird in China, Indien und Bangladesch produziert. Doch gerade hier sind die Arbeitsbedingungen für die mehrheitlich arme Bevölkerung oftmals sehr schlecht. Das gilt besonders für die Textilindustrie, sowohl auf den Baumwollfeldern als auch in den Fabriken.

Kind bearbeitet Grabstein

Kinder in asiatischen Steinbrüchen arbeiten für unsere Grabsteine

Zwei Drittel der Grabsteine und Einfassungen in Deutschland stammen aus Indien, 150.000 Kinder arbeiten in den Steinbrüchen vor Ort. Bereits im Jahr 2000 hat die ILO eine Konvention zur Bekämpfung dieser, einer der schlimmsten Formen von Kinderarbeit, angenommen. Erst jetzt, 18 Jahre später, sind Fortschritte in den deutschen Bundesländern zu erkennen.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94

Deradikalisierung ehemaliger Kindersoldaten in Pakistan

„Wir hatten wirklich Angst vor diesen Kindern, denen man wer weiß was ins Hirn geblasen hatte.“ Die Kinderpsychologin Fariha Paracha gründete das Zentrum „Sabowoon“ (Erste Lichtstrahlen) im Swat-Tal, in dem zu Hochzeiten der Taliban während ihres blutigen Kampfes gegen den Staat zehntausende Kinder und Jugendliche radikalisiert worden waren. Als das… Weiterlesen »Deradikalisierung ehemaliger Kindersoldaten in Pakistan

Ausbeutung von Kindern in privaten Haushalten – Bildung kann dies verhindern

Gemäß der ILO arbeiten 11,5 Millionen Kinder weltweit in fremden Haushalten.  Von ihnen sind 65 Prozent jünger als 14 Jahre. So wie Suriah, die mit 13 Jahren ihr kleines indonesisches Dorf verließ, um in Jakarta als Hausmädchen zu arbeiten und damit ihre Familie finanziell zu unterstützen. Das Frühstück machen, die… Weiterlesen »Ausbeutung von Kindern in privaten Haushalten – Bildung kann dies verhindern

Brasilien macht es den USA vor: Verbot von Kinderarbeit in der Tabakproduktion

„Es war schrecklich. Als wäre etwas in meinem Kopf, das versucht, ihn aufzufressen.“, so schildert ein 12-jähriger Junge in North Carolina gegenüber Human Rights Watch seine Kopfschmerzen bei der Arbeit im Tabakfeld. Noch immer werden in den Vereinigten Staaten Kinder, die nach US-Gesetz zu jung zum Konsum von Alkohol und… Weiterlesen »Brasilien macht es den USA vor: Verbot von Kinderarbeit in der Tabakproduktion

Libanon: Flüchtlingskinder müssen für sechs Euro sechs Stunden auf dem Feld arbeiten

Der Krieg in Syrien geht weiter, auch wenn es im Moment eine Waffenruhe zwischen den Rebellen und der Armee gibt. Der Islamische Staat wird weiter bombardiert und ob die Waffenruhe überhaupt hält, ist fraglich. Die Hunderttausenden Flüchtlinge sitzen weiter in den Nachbarstaaten fest und hoffen auf ein baldiges Ende. So… Weiterlesen »Libanon: Flüchtlingskinder müssen für sechs Euro sechs Stunden auf dem Feld arbeiten