Kinderrechtler Malala Yousafzai: Dokumentarfilm läuft ab heute im Kino an

aktiv gegen kinderarbeit |  Bild:  © earthlink e.v.

aktiv gegen kinderarbeit | Bild: © earthlink e.v.

Laut UNESCO sind 60 Prozent der Weltbevölkerung unter 25 Jahre alt.1) Doch noch immer haben weltweit 58 Millionen Kinder im Grundschulalter keinen Platz an der Schule. Zudem brechen viele Kinder ihre Schulbildung vorzeitig ab, weil der Unterricht schlecht ist. Besorgniserregend oder? Noch alarmierender ist es, dass Mädchen besonders stark davon betroffen sind: Sie arbeiten traditionell oft im Haus und sollen früh heiraten. Zwei Drittel aller Analphabeten sind weiblich.2). Sind solche Zahlen gute Voraussetzungen für den zukünftigen Frieden der Welt?

Wahrscheinlich nicht! Zum Glück gibt es Kinderrechtler, wie z.B Malala Yousafzai, die kämpfen und versuchen, die Welt auf diese Missstände aufmerksam zu machen. Ihren Einsatz hat sie beinahe mit dem Leben bezahlt: Am 9. Oktober 2012 saß Malala in ihrer Heimatstadt Mingora, im grünen Swat-Tal im Norden von Pakistan, im Schulbus, auf dem Weg nach Hause. An einer Straßenkontrolle traten zwei junge, bärtige Männer an den Wagen heran. Einer fragte nach Malala, der andere drang in den Bus ein und feuerte mit einer Pistole3). Malala wurde lebensgefährlich verletzt. Sie ist in England operiert und gerettet worden und lebt dort seither mit ihrer Familie. Im Oktober 2014 erhielt sie für ihr Engagement bezüglich Kinderrechten in Pakistan den Friedensnobelpreis. Dies macht sie zur jüngsten Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten.

Ab dem 22. Oktober 2015 läuft der Dokumentarfilm „Malala – Ihr Recht auf Bildung“ in den deutschen Kinos an. Der Film zeigt ihren mutigen Kampf gegen die Taliban, ihren weltweiten Einsatz für Bildung und ihren Alltag als Teenagerin.4)

Denn Bildung ist der Schlüssel zu größeren Chancen, um Hunger und Armut zu entkommen, wie auch gesünder und selbstbestimmter zu leben.2) Bildung senkt auch das Risiko, als Kind durch Arbeit ausgebeutet zu werden.

 

 

  1. Die Zeit:Friedensnobelpreis – zuletzt aufgerufen am 22.10.2015 []
  2. UNICEF: Themen/Bildung – zuletzt aufgerufen am 22.10.2015 [] []
  3. Der Spiegel: Friedensnobelpreis für Malala: Kleines Mädchen, riesengroß – zuletzt aufgerufen am 22.10.2015 []
  4. Bayern 3: Dokumentarfilm Malala – zuletzt aufgerufen am 22.10.2015 []
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.