Teilen + unterstützen!

Die IG BAU fordert Zertifikate gegen Kinderarbeit

aktiv gegen kinderarbeit |  Bild:  © earthlink e.v.

aktiv gegen kinderarbeit | Bild: © earthlink e.v.

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt setzt sich gegen Ausbeutung von Kindern ein. Sie forderte anlässlich des Welttages gegen Kinderarbeit die Politik dazu auf, eine klare Linie gegen Kinderarbeit zu fahren. Stellvertreter und IG-BAU-Bundesvorsitzender Dietmar Schäfer kritisiert halbherzige Vorschriften. Schutzregelungen auf dem Papier brächten den ausgebeuteten Kindern nichts. Es bräuchte entschlossene Politiker und keine symbolischen Gedenktage. Desweitern fordert er Verbraucher dazu auf, ihr Kaufverhalten zu ändern und bewusst auf faire Kriterien zu achten.

In Baden Württemberg wurden Verbote gegen Grabsteine aus Kinderarbeit gekippt wegen fehlenden staatlichen Stellen, welche bereits vorhandene Zertifikate anerkennen müssten. 2005 wurde das Gütesiegel Xertifix, mit Unterstützung der IG-BAU auf den Weg gebracht. Dieses sei gemäß des Verwaltungsgerichtshofs Baden Württemberg jedoch juristisch kein ausreichender Nachweis für fair hergestellte Grabsteine. Schäfer spricht sich deutlich gegen die mangelhaften Verwaltungsstrukturen aus und bedauert, dass deshalb die Arbeit gegen Ausbeutung von Kindern blockiert werde.

Das Xertifix Zertifikat für faire Grabsteine überprüft durch regelmäßige und unangekündigte Kontrollen indische Steinbrüche. Es werden von Experten anerkannte Zertifikate für Steine, die ohne Kinderarbeit hergestellt werden, vergeben. Nun fehlt nur noch eine deutsche staatliche Stelle, welche dieses Gütesiegel anerkennt.
Circa die Hälfte der in Deutschland verkauften Grabsteine werden durch Kinderhand produziert. Es wäre zutiefst bedauerlich, wenn der Staat es nicht unterstützt dagegen anzukämpfen, so Schäfer. Der Landtag hatte einer Regelunge mit Zertifikaten zuvor zugestimmt, somit fehlt es lediglich an einer staatlichen Stelle diese anzuerkennen, um diese rechtlich auch durchsetzen zu können.1)

  1. IG-BAU, Verwaltung muss Zertifikate gegen Kinderarbeit anerkennen Stand 18.06.15 []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.