Teilen + unterstützen!

UNICEF engagiert sich für Kinder auf Fidschi

aktiv gegen kinderarbeit |  Bild:  © earthlink e.v.

aktiv gegen kinderarbeit | Bild: © earthlink e.v.

Die internationale Organisation UNICEF hat gemeinsam mit der Regierung Fidschis den so genannten „Child Protection Multi-Year Work Plan“ unterzeichnet. Ziel dieses auf zwei Jahre angesetzten Vertrages ist es, eine sichere Umgebung für die Kinder auf Fidschi zu schaffen und im Zuge dessen Probleme wie Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung zu verringern. Dabei soll der Rechtsstatus der Kinder stark verbessert werden.

Statistiken zufolge sind Kinderarbeit, -handel und –pornografie auf Fidschi ein stetig andauernder Missstand, gegen den nun dringend vorgegangen werden muss. Um die Ziele des Plans durchzusetzen, haben die Regierung und UNICEF beschlossen eine Behörde zu gründen, welche sich um Belange wie Mindeststandards, Kinderrechte und Unterbringung in Kinderheimen kümmert. UNICEF-Vertreterin Samantha Cocco-Klein begrüßt die Unterzeichnung des Planes und erwartet eine positive Entwicklung der Situation der Kinder Fidschis.

Quelle: Artikel auf Fiji Live (nicht mehr verfügbar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.