Teilen + unterstützen!

Mißbrauch von Kindern wird immer profitabler

„Die Mißhandlung von Personen, inklusive der kommerziellen Ausbeutung von Kindern, gibt es nun schon in 22 Staaten Mexikos“, so José Luis Gutierrez Espindola vom Bundesausschuß für Menschenrechte (CDHDF). Mexiko steht hier nur beispielhaft für ein nunmehr weltweites Problem. Schätzungen zufolge entstehen aus diesem illegalen Geschäftszweig jährlich Gewinne von fast 10 Milliarden Dollar. Dies bedeutet mittlerweile Platz 3 auf der Rangliste der gewinnbringensten illegalen Tätigkeiten, hinter dem Verkauf von Drogen und Waffen. „Diese Zahlen sind enorm besorgniserregend“, so Gutierrez Espindola. Link zum Artikel auf Spanisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.